Dass der Hersteller Sony längst an einem eigenen Virtual Reality Headset für die PlayStation 4 arbeitet, ist bereits seit längerer Zeit bekannt. Nun hat der Branchen-Insider Ahsan Rasheed via Nachrichtendienst Twitter erneut einige interessante Informationen zu dem Thema gestreut. Demnach soll bereits ein bekanntes Entwicklerstudio an einem neuen Spiel für Sonys VR-Gerät arbeiten.

In einem Twitter-Eintrag ließ Rasheed durchblicken, dass die Entwickler von Sony Santa Monica Studio, die sich bekannterweise für die beliebte God of War-Saga sowie das kommende Action-Adventure The Order: 1886 verantwortlich zeichnen, bereits an einem Titel werkeln, der das Virtual Reality Headset unterstützen soll.

Ob damit tatsächlich The Order: 1886, das nächste God of War, oder vielleicht eine ganz neue Marke gemeint ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Bereits Mitte Dezember hat Sonys Oberhaupt der Worldwide Studios Shuhei Yoshida in einem seiner zahlreichen Tweets angedeutet, dass Sony im Rahmen des diesjährigen CES-Events in der kommenden Woche seine VR-Erfindung präsentieren wird. Möglich, dass wir dann auch ein wenig mehr zu den dazugehörigen Spielen erfahren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche