The Last of Us Joel und Ellie EditionEin in The Last of Us auftauchendes Hinweisschild für eine bevorstehende Evakuierung sorgt aktuell für diverse Spekulationen bei den Fans. Auf dem Schild ist ein Datum abgebildet, das, so vermuten die Fans, den Release-Termin der PlayStation 4 darstellen könnte. Sollten die Spieler mit ihren Vermutungen richtig liegen, könnte die Konsole am 17. Oktober 2013 erscheinen.

Die Annahme der Fans ist gar nicht so weit hergeholt, denn bereits in der Vergangenheit haben sich die Entwickler des Studios Naughty Dog ähnlicher Methoden bedient, um bestimmte Hinweise in ihren Spielen zu hinterlassen. So entdeckten aufmerksame Spieler etwa einen Hinweis auf The Last of Us in Uncharted 3, so dass die Spekulationen durchaus berechtigt sind.

The Last of Us: Hinweisschild

Der Grund für aktuelle Spekulationen: Ein Hinweisschild mit einem Datum…

Auf der Sony-Präsentation in New York im Februar dieses Jahres datierte Sony den Release-Termin der PS4 für Nordamerika grob auf Weihnachten. Die Veröffentlichung im Oktober wäre damit etwa zwei Monate früher als ursprünglich angenommen.

Der Release von Sonys Next-Generation Konsole ist aber natürlich nicht die einzige Vermutung der Fans. Möglich wären auch ein Ankündigungstermin für Uncharted 4 sowie ein DLC-Release für The Last of Us.

Was denkst du? Was verbirgt sich hinter diesem Datum?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Release-Termin von Sonys Next-Gen-Konsole in The Last of Us versteckt?"

Oder und jetzt haltet euch fest, es ist einfach nur ein Datum was eine Evakuierung im Spiel darstellen soll! Ja ich weiß das ist jetzt ein bisschen zuweit hergeholt.^^