Dual-Shock 4 Wireless Controller - Ansicht seitlich liegendSonys Next-Gen-Konsole PlayStation 4 soll laut dem Online-Händler GameStop noch dieses Jahr in Europa erscheinen. Bisher wurde vom Konsolenhersteller nur der Release für die Vereinigten Staaten grob auf Weihnachten 2013 eingegrenzt. GameStop scheint da jedoch mehr zu wissen. Wegen dem hohen Interesse rechnet der Händler außerdem fest mit Lieferengpässen.

EU-Launch der PS4 noch dieses Jahr?

Wie Michael Hogan, seines Zeichens ausführender Vizepräsident für die strategische Geschäfts- und Marken-Entwicklung bei GameStop, während einer vierteljährlichen Telefonkonferenz mit Finanzanalysten bekanntgab, weiß man bereits, dass Sony die PlayStation 4 welweit noch in diesem Jahr veröffentlichen will. Man möchte allerdings vorerst abwarten, welche Pläne das Redmonder Konzern Microsoft schmiedet. Das Unternehmen sei jedoch auf alle Eventualitäten vorbereitet.

„Wir wissen, dass Sony die PlayStation 4 weltweit im Jahr 2013 einführen wird, aber wir warten immer noch ab, was Microsofts endgültigen Pläne sind. Wir haben sowohl Szenarien mit einer Konsolen-Einführung als auch mit zwei. Selbst ein einziger Launch im Jahr 2013 wird zu einem [prozentual] zweistelligen Konsolen-Wachstum im Jahr 2014 führen. Mit zwei Starts dürfte die Konsolen-Sparte mit rund 20 Prozent Wachstum rechnen”, so Hogan.

Da der US-Launch der PlayStation 4 bereits für Weihnachten geplant ist, würde es bedeuten, dass Europa gleichzeitig beliefert wird, was jedoch reichlich unwahrscheinlich klingt. Mit der Aussage könnte aber auch das Geschäftsjahr 2013 von GameStop gemeint sein. Dieses endet erst Anfang Februar 2014. Aber selbst das wäre ziemlich überraschend.

Lieferengpässe vorprogrammiert

Wann auch immer mit dem Release der Sony-Konsole zu rechnen ist, bei GameStop ist man davon überzeugt, dass es zu Lieferengpässen kommen wird, da das Kundeninteresse an der PlayStation 4 recht hoch sei.

Laut einem Bericht der Webseite Games Industry ist der Präsident des Unternehmens, Tony Bartel, von den starken Absatzzahlen der PlayStation 4 überzeugt, da sich bereits über 900.000 Kunden für den entsprechenden Newsletter angemeldet haben, um sich über Sonys Next-Generation-Konsole auf dem neusten Stand zu halten. Während einer internen Umfrage gaben außerdem 34 Prozent der Spieler an, das Gerät direkt beim Launch erwerben zu wollen.

Ob eine Umfrage und Newsletter-Anmeldungen für Verkaufszahlen so repräsentativ sind, wollen wir an dieser Stelle nicht beurteilen. Dass die PlayStation 4 noch dieses Jahr in Europa auf den Markt kommt, dürfte jedoch ziemlich unwahrscheinlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Release in Europa noch 2013?"

Mhh rechne ich nicht wirklich dran die EU sind halt leider immer die letzten und unwichtig weil wir ja ein kleines Land sind. Bloß blöd das wir eine hohe Mensch pro m2 haben.
Aber so was zählt nicht da ist die USA einfach wichtiger und so. Traurig aber wahr. Man sieht es ja auch in Spielen immer wieder. Da wird es ja ähnlich gehandelt.