Am vergangenen Freitag startete Sonys neue Next Generation-Konsole PlayStation 4 in den Verkauf. Bereits im Vorfeld wurde über einige Problemen mit dem Gerät berichtet, von denen jedoch nach Sonys Aussage nur wenige Geräte betroffen sein sollen. Manche Exemplare haben aber offenbar mit mehr als nur HDMI-Problemen oder der Geräuschentwicklung zu kämpfen.

So berichten einige Käufer auf Amazon von der “Red Line of Death” und dem “Blue Pulse of Death”, welche die neue Konsole offenbar komplett betriebsunfähig machen. Woran es liegt, kann bisher noch niemand sagen.

Verschiedene Besitzer berichten darüber, dass die Lichtleiste der PlayStation 4 im laufenden Betrieb einfach plötzlich von Blau zu Rot wechselt oder zu pulsieren beginnt, woraufhin die Konsole einfach ausgeht und sich ab da auch nicht mehr starten lässt.

Bereits im Oktober dieses Jahres tauchte ein Bild auf, das eine PlayStation mit einer rot glühenden Lichtleiste zeigte. Die Spieler tauften es damals scherzhaft auf “Red Ring of Death” (eine Anspielung auf die fehlerhafte Produktionsreihe der Xbox 360). Der Leiter der Sony Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, betitelte das Bild damals als Fake…

Auf Amazon häufen sich bisweilen Beschwerden und negative Bewertungen für die Konsole. Ob das Problem nur bei einigen wenigen auftaucht oder größere Ausmaße annimmt, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Auf der Webseite Videogames and News sind bereits zahlreiche YouTube-Videos der PlayStation 4-Käufer zu finden, die das Problem aufgezeichnet haben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Playstation 4: Red Line of Death und Blue Pulse of Death – Käufer klagen über kaputte Konsolen"

Naja Sony hat nach eigenen Angaben 1 Millionen Exemplare in 24 Stunden verkauft. Selbst wenn 1.000 Leute oder auch 10.000 Probleme haben ist das nichts. Und genau danach sieht es momentan aus. Ich kann mich noch ganz gut daran erinnern als ich mir damals meinen Kühlschrank zusammen mit meiner Mutter gekauft hatte, wir hatten exakt den gleichen und auch bei MM zur selben Zeit gekauft. Meiner geht bis Heute noch, ihrer ging schon vor Jahren kaputt.
Ist nun mal eine Sache die sich nicht verhindern lässt und schon gar nicht bei Massenware, da fallen Ausfälle natürlich schneller auf, weil mehr Leute von dem Problem klagen.

Bei dem einen Fehler haben die doch schon die Ursache gefunden. Ein kleines Metalteil in der HDMI Buchse zerstört das HDMI Kabel und deshalb blinkt die Konsole, wenn man das kleine Metalteil wegbiegt und ein neues HDMI Kabel reinsteckt, läuft die Konsole und sie blinkt nicht mehr blau.