Erst vor ein paar Tagen gab der japanische Hersteller Sony bekannt, dass „bestimmte vorbestellte Titel“ ab September eine Pre-Load-Funktion erhalten werden. Den Anfang soll der kommende Online-Shooter Destiny machen. Mittlerweile hat man die Sache offenbar noch einmal überdacht und die Bestimmungen geändert – zu Gunsten der Verbraucher versteht sich.

Wie ein Spieler auf dem Nachrichtenportal Reddit verriet, hat er von Sony via PlayStation Applikation eine Mitteilung zu seiner Vorbestellung von Watch_Dogs erhalten, in der er nebenbei darüber in Kenntnis gesetzt wurde, dass mit dem Release von Destiny am 9. September 2014 die Pre-Load-Funktion für alle Spiele im PSN Store verfügbar sein wird.

Das Online-Portal Dual Shockers ging der Sache nach und fand im „PlayStation Knowledge Center“ in der Tat einen leicht modifizierten Beitrag zu dem Thema vor, in dem es nun heißt: „Beginnend mit Destiny, werden alle vorbestellte Titel, die nach dem 30. April 2014 zum PlayStation Store hinzugefügt wurden, eine Pre-Load-Funktion erhalten. So kannst du dich darauf verlassen, dass dein Spiel, sobald es erscheint, zum Spielen bereitsteht.“


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Pre-Load-Funktion ab September für alle Spiele verfügbar"

Das ist ganz gut so, ein Kumpel von mir hat nicht die beste Leitung, kommt aber dennoch auf die Idee sich die Spiele Online zu kaufen und runterzuladen. Der Flucht dann immer wenn er am Release Tag so lange dafür braucht. eine Pre-Load Version ist also durchaus angebracht. 🙂