PlayStation 4-Präsentation: Dualshock 4-ControllerWie erwartet kündigte Sony in der vergangenen Nacht im Rahmen des Playstation Meeting 2013 in New York die PlayStation 4 offiziell an. Gezeigt wurde die Next-Gen-Konsole im Rahmen des Events nicht, einen ersten Blick konnte man jedoch zumindest auf den neuen Controller werfen!

Lange wurde spekuliert, nun ist es offiziell: Bei Sony wird an der PlayStation 4 gearbeitet, die pünktlich zu Weihnachten 2013 in den Handel kommen soll. Wie die neue Konsole aussieht und wie viel sie letztendlich kosten wird, ließ der Entwickler allerdings offen.

Einen ersten Blick konnte man jedoch zumindest auf den DualShock 4-Controller werfen, der sich am Design des PS3-Controllers orientiert und auf der Vorderseite mit einem Touchpad ausgestattet ist. Zudem finden Spieler einen neuen Share-Button, der es ihnen ermöglicht, ihre Spielerlebnisse über Streaming-Dienste wie Ustream direkt mit ihren Freunden zu teilnen.

Laut Sony wird es sich bei der Playstation 4 um ein umfangreiches System handeln, bei dem der Gamer im Mittelpunkt steht. Dieser wiederum habe die Möglichkeit zu spielen, wann wo und wie er wolle. Um Käufern die bestmöglichen Spiele zu bieten, erlaube es die PlayStation 4 Entwicklern durch ein System, das speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet sei, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Für die Playstation 4 erscheinen werden u.a. der kürzlich von den Halo-Machern angekündigte Shooter Destiny, Blizzards Hack’n’Slay-Game Diablo 3 und Ubisofts kommendes Open World-Adventure Watch_Dogs.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Neue Sony-Konsole offiziell angekündigt"

Bevor ich anfange möchte ich noch sagen dass ich einer der Leute war der die PS3 am Releastag gekauft hat und ich alles andere als ein Konsolenhasser bin.

Gut die Playstation 4 ist jetzt aus dem Sack, aber was ist vom Abend geblieben?

Ich respektiere das Sony die Indie-Entwickler zu ihrer Konsole ziehen möchte, schließlich handelt sich sich hierbei um ein einträgliches Geschäft.
Und die Spiele sind meist auch ziemlich gut.
Auch die Idee das man die Ganzen PS1-3 Spiele streamen kann finde ich nicht unbedingt schlecht.
Ich ahne bloß, dass man selbst wenn man die alten Spiele noch besitzt, dennoch nochmal für zahlen muss.
Und was auch noch recht schwer wiegt, ist die Internetleitung die dafür gebraucht wird. Nicht jedes Land, dazu gehört auch leider Deutschland, besitzt gutes Internet. Daher empfinde ich den Punkt als mittelmäßig.

Aber dafür gibt es ja jetzt den neun Share Button, der es dir erlaubt alle deine tollen Momente auf der PS4 mit deinen Freunden auf Facebook zu teilen,
ich freu ich mich schon drauf, die ganzen Bilder zu sehen.
Wo dann der 13 Jährige Teemo ganz stolz in Facebook postet, wie er in GTA 5 die Oma eines Mafia Bosses mit der Metallstange malträtiert.

Die Idee das man Spiele Online erst einmal testen kann, bevor man sie kauft finde ich sehr gut.
Besonders wo in den letzen Jahren ja die Demos immer mehr auf den Rückzug waren.
Den neuen Kontroller verstehe ich momentan noch nicht so ganz. Er wurde ja auch nur kurz angerissen, aber ein Wii Kontroller wird wohl auch der DS4, nicht werden.

Nach den ganzen technischen Schnickschnack kamen dann die Spiele dran.

Und da konnte ich mir zum ersten mal ein fieses Grinsen nicht verkneifen. Während die Leute vor Ort und diversen Foren und Chats nicht mehr an sich halten konnten, als sie die Grafik sahen, musste ich schmunzeln.
Schließlich war das Gezeigte jetzt nichts neues, der PC kann diese Grafik schon seit Jahren leisten und tut es auch in einigen Spielen.
Leider mussten die PCs immer wieder zurückstecken, weil die Spiele auch für die Konsolen kamen.
Und kein Entwickler wird ein Spiel unter zwei Grafikengines heraus bringen, also einmal für den PC und einmal für die älteren Konsolen.

Sony beschränkte sich dann fast den ganzen Abend darauf zu zeigen was die Konsole alles grafisch bewerkstelligen kann, große Neuerungen blieben, meiner Meinung nach, leider vollkommen aus.
Aber werfen wir mal noch einen Blick auf ein paar Spiele.

Das es einen neuen Infamous Teil gibt freut mich, ich fand die beiden anderen Teile nicht schlecht und bin gespannt auf mehr.
Square Enix möchte ein neues FF auf der E3 präsentieren (Vorher zeigten sie aber noch mal eine FFVII Techdemo auf der Konsole).
Ganz ehrlich Square, ich warte sei über 6 Jahren immer noch auf FF XIII Versus und jetzt wollt ihr was neues Ankündigen?

Der Nächste im Bunde ist WatchDogs.Auch hier muss ich wieder sagen das WatchDogs mit zu den interessantesten Spielen des Abends gehörte, wie auch schon zur E3. Bleibt nur zu hoffen dass das auch für den PC erscheint.

Und dann passierte etwas, wo ich das erste Mal richtig die Luft angehalten habe. Ein Mann kam auf die Bühne,denn ich schon so oft gesehen habe, das ich nur eine Sekunde überlegen musste wer das war.
Und mein erste Gedanke war als ich ihn einordnen konnte; Nein! Bitte nicht, geh weg, hier gibt es für dich nichts, das willst du nicht tun! Auf der Bühne stand Chris Metzen, Vice President of Creative Development bei Blizzard Entertainment.
Und dann kam was kommen musste, Diablo 3 erscheint für PS3 und PS4. Nicht das ich der Konsolen dieses Meisterstück nicht gönne. Aber für mich erklärt das so Einige nicht so tolle Punkte bei Diablo 3.

Danach wurde zwar noch kurz Destiny von Bungie gezeigt, aber das wird auch für die Xbox kommen und so spannend fand ich es jetzt nicht, was sich aber jederzeit ändern kann.

Etwas den Leuten zuzeigen war eine gute Idee von Sony, dennoch bin ich von den gezeigten Features noch nicht ganz überzeugt.
Neue Grafik habe ich vorausgesetzt, der Rest war ganz ok. Dennoch ist es noch zu früh ein abschließendes Urteil zu fällen.Ich wage mal die Prognose, business as usual

Wenn ich so meinen Freund gesehen habe nächsten Tag der konnte auch nicht mehr an sich halten. So richtiges Fanboy Gelaber, omg das wird die Beste Konsole des Jahres da kann Microsoft nichts entgegen bringen usw.
Also manchmal verstehe ich das nicht, mein Gott es ist eine Konsole die wird auch nur aus PC Teilen gemacht. 😀

Aber am geilsten fand ich immer noch,boha die Grafik die ist wirklich auf den neusten Stand da wird selbst der PC Probleme haben hinterher zu kommen. Ich habe dann das Crysis 3 Video angemacht und danach war Gott sei dank ruhe 😀

Ich tippe mal das wir nächstes Jahr DX 12 bekommen und dann sind die Konsolen schon wieder hinten dran >.<