Wie wir bereits Mitte Dezember vergangenen Jahres berichtet haben, plant der japanische Hersteller Sony, die Light-Bar des DualShock 4 Controller seiner Next Generation Konsole PlayStation 4 irgendwann um eine “Dimmer-Funktion” zu erweitern. Wie ein Industrie-Insider nun via Nachrichtendienst Twitter verkündete, soll die Funktion bereits mit dem nächsten Update kommen.

Zwar ließ Sonys Oberhaupt der Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, damals durchblicken, dass man die Dimmer-Funktion eines Tages ermöglichen möchte, einen konkreten Termin gab der Macher jedoch nicht an. Wie der Branchen-Insider Tidux nun kürzlich via Twitter verriet, soll es aber schon bald soweit sein.

Auf die Frage eines Followers hin, ob mit dem anstehenden Firmware-Update 1.70 auch endlich die Dimmer-Funktion eingeführt wird, antworte Tidux mit einem kurzen und klaren “Ja”. Das geplante Update wird laut Sony schon in der kommenden Woche, am Mittwoch, den 30. April 2014 auf die Live-Server aufgespielt. Spätestens dann wissen wir mehr.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Kommt die Dimmer-Funktion für den DualShock 4 Controller in wenigen Tagen?"

Das ist eine gute Sache, ich habe das mal bei nem Kumpel gesehen, verdammt ist das Hell gewesen in dem Zimmer obwohl kaum Licht war. Scheint aber zum Teil an den Wohnungen zu liegen. Bei nen anderen Kumpel der ne Ps4 hat war das Licht nicht so krass. Aber ich würde es gut finden wenn man das demnächst einstellen kann. Habe eh nie verstanden warum man nicht von Anfang an auf die Idee kam.