Wie mittlerweile bekannt ist, arbeitet Sony an einer neuen Variante seiner Next Generation-Konsole. Schon vor einigen Wochen hat der Hersteller das neue Modell CUH-11XXA beim Indonesian Directorate of General Resources and Equipment of Post and Information Technology zertifiziert. Das gleiche Modell ist nun auch auf der Webseite der FCC aufgetaucht.

Das überarbeitete Modell, das bei der Federal Communications Commission unter der Nummer CUH-1115A (die letzten beiden Ziffern stehen für die Region) zertifiziert wurde, soll eine Taktfrequenz von 2,75 GHz und eine Umgebungs-Betriebstemperatur von 5-35°C aufweisen. Der Netzteil-Eingang hat AC100-240V und 50Hz/60Hz.

Die Größe der neuen PlayStation 4 wird mit 275x53x305mm angegeben, während das Gewicht bei 2,8kg liegen soll. In dieser Hinsicht unterscheidet sich das Gerät also kaum von der alten Konsole.

Einen großen Unterschied zwischen CUH-11XXA und dem Original-Modell CUH-10XXA zeigt hingegen die WLAN Transceiver Komponente. Während die grundlegenden Spezifikationen noch die gleichen sind, wurde die ursprüngliche Planar Inverted-F Antenna (PIFA) durch eine Inverted-F Antenna (IFA) ersetzt.

Eine offizielle Ankündigung der neuen Konsolenversion gab es seitens Sony bisher noch nicht. Möglicherweise wird der Hersteller auch komplett darauf verzichten und das alte Modell einfach ohne viel Aufhebens gegen ein neues austauschen. Sollte sich Sony doch dazu äußern, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche