Auf dem PC gehört der Xbox 360-Controller seit Jahren zur Referenz unter den Gamepads. Auch der Xbox One-Controller soll ab Anfang 2014 mit dem PC kompatibel werden. Doch dieses Mal wird Microsoft anscheinend auch auf den heimischen Rechnern mit seinem Rivalen aus Japan konkurrieren müssen, denn auch der neue DualShock 4-Controller soll mit dem PC kompatibel sein.

Dies behauptet zumindest der Reddit-User “dzle” und stützt sich dabei auf eine Aussage des Independent Entwicklers 17-BIT, der aktuell an dem Shooter Galak-Z: The Dimensional werkelt und am vergangenen Wochenende ebenfalls auf der PAX Prime in Washington vertreten war. Auf der Messe wurden zudem mehrere PC-Station gesichtet, die mit einem DualShock 4 Controller ausgestattet waren.

Wie die Entwickler von 17-BIT auf Anfrage von “dzle” erklärten, läuft Galak-Z: The Dimensional auf der PlayStation 4 derzeit alles andere als stabil, weshalb man auf der Show auf die PCs mit DualShock 4 Gamepads zurückgriff. Als der Reddit-User daraufhin nachfragte, ob dies implizieren würde, dass der PlayStation 4-Controller mit dem PC kompatibel ist, antworteten die Macher: “Ja, es funktioniert wie ein normaler USB-Controller”.

Es bleibt nun abzuwarten, ob Sony den PC-Spielern entgegenkommt und vernünftige Treiber für den PC veröffentlicht. Auch ist bisher nicht klar, ob die Bluetooth-Funktionen und das neu eingeführte Touchpad auf dem PC funktionieren werden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: DualShock 4-Controller soll mit dem PC kompatibel sein"

Ach USB würde mir schon reichen, ich benutze hier ja immer noch den Xbox360 Kontroller einfach weil der wirklich gut ist für den PC. Mal sehen wie dann der PS4 Kontroller ist, hatte den ja noch nicht in der Hand gehabt.^^