Die Gerüchte um angebliche Überhitzungsprobleme der PlayStation 4 scheinen kein Ende nehmen zu wollen. Bereits vergangenen Monat tauchte ein Bild auf, das für zahlreiche Spekulationen unter den Fans sorgte, später jedoch von Sonys Shuhei Yoshida als Fake zurückgewiesen wurde. Nun wurden die Gerüchte auch von zahlreichen Entwicklern dementiert.

Das Bild, welches die kommende Next Generation-Konsole mit einem roten Streifen zeigte, der angeblich im Falle einer Überhitzung des Gerätes den Nutzer warnen sollte, wurde bereits von Sonys President of Worldwide Studios Shuhei Yoshida als Fälschung entlarvt. Nun haben sich weitere Entwickler zu Wort gemeldet und bestätigt, dass die ganzen Gerüchte nichts weiter als Panikmache sind.

So wird Yousuf Mapara, seines Zeichens Creative Director beim Entwicklerstudio Switchblade Monkeys (Secret Ponchos), von der Webseite Cinemablend wie folgt zitiert: „Wir haben ein paar Entwickler-Kits genutzt. Sie waren fast die ganze Zeit eingeschaltet – manchmal sogar über Nacht. Sie blieben immer kühl, wurden niemals warm, es gab also nie Anzeichen irgendeines Problems. Wir hatten während der gesamten Entwicklung mit keinem der Entwickler-Kits Probleme.“

Ähnliches wurde auch von anderen Entwicklern berichtet, die allesamt bestätigten, dass die Entwickler-Kits während der Entwicklungsphase auch im Dauerbetrieb anstandslos ihren Dienst verrichtet haben. Zwar sei unwahrscheinlich, dass der Launch einer neuen Konsole komplett reibungslos verlaufen wird, aber bisher sei ein Überhitzungsproblem in keinem der Fälle aufgetreten. Fans der neuen Konsole müssen sich also keine Sorgen über einen plötzlichen Hitzetod ihres Gerätes machen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "PlayStation 4: Diverse Entwickler bestätigen, dass Gerüchte über Überhitzungsprobleme falsch sind"

Es ist halt so wie immer. Irgendeiner wird das Pech haben das er genau das Gerät unter Tausende erwischt was dann nicht richtig funktioniert. Ich habe hier immer noch meine PS3 stehen und die habe ich mir am Release Tag vor 6/7 Jahren gekauft. Die Funktioniert immer noch ohne einmal Probleme gemacht zu haben…dadrüber steht im übrigen meine dritte 360 dank RROD…