Die mitunter beste Pressekonferenz auf der E3 hat dieses Jahr wohl Sony abgeliefert. Das lag nicht nur an der Enthüllung der PlayStation 4, sondern auch an der Tatsache, dass sich der Hersteller im Rahmen der Präsentation noch einmal entschieden gegen die Gebrauchtspiele-Lösung des Konkurrenten aussprach, wofür der Hersteller auch einen tobenden Applaus erntete.

Die Sache mit den Gebrauchtspielen

Dass das japanische Unternehmen den Konkurrenten nach der DRM-Pleite in die Pfanne haut, hat man ja bereits erwartet. Das zufriedene Grinsen von Sonys CEO of America, Jack Tretton, zauberte jedoch sicherlich dem einen oder anderen Zuschauer ebenfalls ein Schmunzeln ins Gesicht.

Kein DRM, keine Einschränkungen, keine Internetpflicht. Alles bleibt wie es ist und jeder darf seine Spiele wann und wo er will verkaufen und verleihen. Allein diese Ankündigung wird Sony diverse Sympathiepunkte einbringen, wie man auch an der Reaktion des Publikums im folgenden Video erkennen kann.

Die Preisgestaltung

Das nächste Highlight folgte direkt darauf. Mit nur 399 US-Dollar/Euro wird die Konsole gleich um einiges günstiger als die Xbox One ausfallen, die mit 499 US-Dollar/Euro zu Buche schlagen wird. Auch hier macht Sony alles richtig und erfüllt sein Versprechen gegenüber den Fans, faire Preise für die Next-Gen-Konsole anzubieten.

PlayStation 4 - Preisgestaltung

Ganze 100 Euro günstiger als die Konkurrenz… die PlayStation 4!

TV-Funktionen

Auch die PlayStation 4 wird ähnliche TV-Möglichkeiten wie die Xbox One bieten. Zum Launch der Konsole will Sony sowohl Video Unlimited als auch Music Unlimited durch ein größeres Angebot und neue Funktionen erweitern.

Diverse Partner wie Hulu, Netflix oder Flixster sind natürlich ebenfalls mit von der Partie. Allerdings dürfte das Angebot, wie schon bei der Konkurrenz, den europäische Spielern kaum etwas nützen. Hier müssen noch beide Hersteller zeigen, was sie außerhalb der USA bieten können.

Edit: Der recht bekannte YouTuber Francis hatte zu dem Thema Sony und Microsoft ebenfalls etwas zu sagen und darf an dieser Stelle natürlich nicht fehlen.

Francis is MAD; Sony Won The Console Wars


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche