Nachdem die Entwickler von PopCap Games und der Publisher Electronic Arts erst kürzlich den Pre-Order-Trailer von Plants vs. Zombies: Garden Warfare veröffentlicht haben, folgt nun weiteres Videomaterial, das uns vor allem die Splitscreen-Funktion demonstriert. Zudem bekommen wir den Koop- und den Boss-Modus sowie weitere interessante Features in Aktion zu sehen.

Wie der Plants vs. Zombies: Garden Warfare Produzent Brian Lindley im neuen Video verrät, geht es in dem kooperativen Modus darum, einen Garten auszuwählen und diesen gemeinsam mit Mitspielern gegen endlose Zombie-Horden zu verteidigen. Alle vier bis fünf Gegnerwellen erscheint zudem ein zufällig generierter Boss, dem sich die Spielkameraden stellen müssen.

Im Verlauf des Videobeitrags bekommen wir verschiedene Waffen demonstriert, darunter etwa die Eiserbsenkanone, mit der Feinde eingefroren und verlangsamt werden können. Der Feuerkaktus eignet sich wiederum hervorragend dafür, Zombies mit einem Schaden-über-Zeit-Effekt zu belegen.

Zudem stellen uns die Macher den Boss-Modus vor. In diesem greift ein Spieler via SmartGlass und der Kinect-Bewegungssteuerung in das Spielgeschehen ein. Dabei dient der eigene Fernseher als Übersichtskarte, während der Spieler in einem fliegenden Wohnmobil über das Schlachtfeld kreist und sein Team durch verschiedene Goodies, wie Heil- und Spähstationen, die er auf dem Schlachtfeld abwirft, unterstützt, oder via Luftschlag Kirschbomben auf die Feinde regnen lässt. Wie das Ganze in Aktion funktioniert, kannst du im folgenden Video selbst bestaunen. Viel Spaß!

Plants vs. Zombies Garden Warfare – Split Screen Gameplay und Boss Mode auf Xbox One

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!