Die Entwickler von PopCap Games und der Publisher Electronic Arts haben vor Kurzem den Release-Termin für Plants vs. Zombies: Garden Warfare enthüllt. Der Multiplayer-Shooter, der auf den schrägen Humor der Hit-Serie Plants vs. Zombies setzt, wird demnach schon im Februar des kommenden Jahres für die beiden Xbox-Konsolen im Handel erscheinen.

Zehn verschiedene Karte und drei Spielmodi

In Plants vs. Zombies: Garden Warfare treten zwei Teams mit jeweils bis zu zwölf Spielern auf zehn einzigartigen Karten in drei verschiedenen Modi gegeneinander an. Im Modus “Gärten und Friedhöfe” verteidigen die Pflanzen ihre Garten-Stützpunkte, während die Zombies versuchen diese in gruselige Friedhöfe zu verwandeln.

Im Modus “Teamsieg” dagegen muss eine Mannschaft versuchen, die andere auf den Komposthaufen zu befördern und bei “Gartenkommando” handelt es sich um einen kooperativen Modus, bei dem bis zu vier Spieler gemeinsam die Zombie-Angriffswellen abwehren.

Zwei weitere Modi für die Xbox One-Version

Die Umsetzung für die Xbox One wird zudem zwei weitere Spielmodi umfassen. Dabei handelt es sich um einen lokalen Koop-Modus im Splitscreen, sowie den Boss-Modus, der eine Erweiterung der anderen Spielmodi darstellt.

Hier dürfen die Spieler Kinect- und SmartGlass-Geräte nutzen, um ihre Mitspieler zu unterstützten. Dabei betrachten sie das Schlachtfeld aus der Vogelperspektive und können so ihre Kameraden auf dem Laufenden halten oder ihnen mit Gesundheitsrationen, Wiederbelebungsstationen und explosiven Artillerieschlägen unter die Arme greifen.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare wird am 20. Februar 2014 für Xbox One und Xbox 360 im Handel erscheinen. Eine PC-Umsetzung soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!