Während die Besitzer der Xbox-Konsolen sich bereits seit Februar dieses Jahre heiße Gefechte in Plants vs. Zombies: Garden Warfare liefern und die PC-Spieler im Juni ebenfalls mit einer Umsetzung bedacht wurden, mussten sich die PlayStation-Fans bis heute gedulden. Ab sofort ist der verrückte Mix aus Tower Defense und Third-Person-Shooter aber auch für die PS3 und die PS4 erhältlich.

Wie Jeremy Vanhoozer, seines Zeichens Creative Director für die Plants vs. Zombies-Spielereihe bei dem verantwortlichen Entwicklerstudio PopCap, verrät, habe man Garden Warfare für die PlayStation-Besitzer weiter optimiert.

Natürlich wurden dabei auch das Sony-Handheld PlayStation Vita sowie die PlayStation-App für iOS- und Android-Geräte ins Spiel eingebunden, so dass die Spieler nun zusätzlich zum Split-Screen Co-Op-Modus das Schlachtfeld auch von oben aus Deppie Daves Wohnmobil oder dem Zomboss-Luftschiff kontrollieren können, was zahlreiche Kombinationen im Multiplayer ermöglicht.

Die PlayStation-Umsetzung von Plants vs. Zombies: Garden Warfare umfasst zudem die Download-Inhalte „Zomboss Down“, „Garden Variety” sowie das „Tactical Taco Party Pack“. Überdies dürfen sich die Spieler auf das Remote Play für die PlayStation Vita freuen, womit einer spannenden Partie auch unterwegs nichts mehr im Wege steht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche