PlanetSide 2 - Die SchlachtEnde Januar wird im Free2Play-Shooter PlanetSide 2 das nächste große Live-Update online gehen. Aber auch außerhalb dieser großen Patches nimmt Sony Online Entertainment regelmäßig kleinere Anpassungen vor. Vor wenigen Tagen veröffentlichte das Team nun eine Liste mit kürzlich vorgenommenen Änderungen.

Community Manager Gnorog veröffentlichte im offiziellen Forum von PlanetSide 2 vor wenigen Tagen eine Übersicht der Änderungen, die vor Kurzem im Spiel vorgenommen wurden. So wird die Feindlokalisierung nun nur noch mit Verbündeten innerhalb von 150 Metern geteilt und die Lokalisierungsdauer wurde auf 10 Sekunden gesenkt.

Anpassungen gab es auch bei C150 Dalton und L105 Zepher. Bei beiden wurde das Schussverhalten angepasst. Bemerkbar sein sollen die Änderungen vor allem, wenn aus der Entfernung auf Infanterie oder andere kleine Ziele beschossen werden. Die komplette Liste der kürzlich vorgenommenen Änderungen findest du auf Seite 2 dieses Artikels!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "PlanetSide 2: Kürzlich vorgenommene Änderungen im Überblick"

"Die effektive Sichtweite von Infrarotvisieren und Wärmesichtgeräten wurde für die folgenden Waffen abgestimmt"

Ich bin jemand der mit Infarotvisier rumläuft,aus vielen verschiedenen Gründen. Jetzt wäre es für mich natürlich höchst interessant zu wissen WAS denn nun die neue Sichtweite ist.Ich liebe Patchnotes die ein nichts erklären grml :\