PlanetSide 2 Artwork Die FraktionenWie John Smedley, Präsident von Sony Online Entertainment, in einem Interview verriet, generiert der letzten Monat veröffentlichte MMO-Shooter PlanetSide 2 täglich mehr Geld als jedes andere SOE-Spiel. Dabei hatte man im Vorfeld Bedenken, das Spiel eine Woche nach Call of Duty: Black Ops 2 auf den Markt zu bringen.

Dass Call of Duty: Black Ops 2 ein riesengroßes Medieninteresse wecken und auch wieder neue Verkaufsrekorde aufstellen wird, war bereits im Vorfeld auch anderen Entwicklern klar. Viele hatten daher Bedenken, ihr Produkt kurz vor oder nach dem Erscheinungstermin des Action-Blockbusters zu veröffentlichen. Auch Sony Online Entertainment musste sich entscheiden.

Das Risiko hat sich laut Smedley offenbar ausgezahlt: „Ich kann zwar keine Umsatzzahlen verraten, aber es generiert täglich deutlich höhere Einnahmen als jeder unserer anderen Titel. Es läuft wirklich sehr gut“.

Im Verlauf des Interviews ging Smedley auch auf die Problematik bei der Entwicklung von Online-Titeln für den Konsolen-Markt ein. Der SOE-Präsident hofft, dass die nächste Konsolen-Generation deutlich besser für Free2Play-Spiele geeignet sein wird.

„Es ist wirklich sehr sehr schwierig, ein MMO für die aktuelle Konsolen-Generation zu entwickeln. Es ist schwierig ein MMO zu machen und doppelt so schwierig, es für eine Konsole mit dem begrenzten Speicher, der dir zur Verfügung steht, zu entwickeln“, so Smedlay. Der Konsolen-Markt scheint für Sony jedoch trotzdem sehr lukrativ zu sein. Laut Smedley spielen rund 70 Prozent der DC Universe-Spieler auf der PlayStation 3.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "PlanetSide 2: Free2Play-Shooter bringt täglich mehr Geld als jedes andere SOE-Spiel"

Ganz ernsthaft das wundert mich nicht das es das meiste einbringt, sie haben ja auch sonst nichts mehr was ein noch groß interessiert. Und das mit den Konsolen, da sind sie doch selber Schuld. Die Konsolen kamen raus als der MMO-Boom schon längst da war und dennoch haben sie in den Kisten 256MB und 512MB verbaut. Doch damit nicht genug durch ihre tollen Online Plattformen, wo alle Spiele drüber laufen müssen, haben die Entwickler nur Schererein da man sie an der kurzen Leine hält.

Ändert sich genau das nicht wird auch mit der nächsten Generation an Konsolen egal wie viel Speicher sie haben nicht viel passieren,das versichere ich denen.

Ich finde Planetside 2 zwei nicht schlecht und ich bin auch interessiert was da noch in Zukunft reinkommt. Mich wundert es im übrigen nicht das sie damit den fetten Reibach machen. Man brauch ziemlich lange um alles freizuschalten und da die Leute alle ungeduldig sind zahlen sie natürlich auch gerne.

Haben ja auch nichts mehr neues 🙂