Lange dauert es nicht mehr bis zum Release von PES 2015 – am 13. November erscheint die Fußball-Simulation von Konami. Bereits seit Ende September steht für die PS- und Xbox-Konsolen eine Demo-Version zur Verfügung. Und testen lohnt sich!

Wie Konami nun bekanntgegeben hat, bekommen alle Spieler, die die Demo von PES 2015 heruntergeladen und gespielt haben sowie eine der Konsolen-Versionen kaufen, 10.000 Game Points (GP) für den neuen myClub-Modus. Gutgeschrieben werden diese „nach Abschluss des Tutorials und der wöchentlichen Serverwartung“.

Der myClub-Modus ist laut Konami die Antwort auf die Nachfrage der Fans, die Meister Liga Online komplett zu überarbeiten. Spielern und Managern ist es nun möglich, Manschaftsdeals über die im Spiel zu erhaltenden GP oder über Mikrotransaktionen vorzunehmen.

Spieler-Agenten helfen dabei, die richtigen Spieler zu finden. Unzufriedene Spieler können die komplette Mannschaft negativ beeinflussen. Teamgeist aber auch die Fähigkeit des Managers, Spieler im Team zusammenzubringen, die sich gut untereinander verstehen, haben also unmittelbare Auswirkungen auf die Leistung der Mannschaft.

Tipp: Wo du PES 2015 günstig kaufen kannst, erfährst du in unserem PES 2015-Preisvergleich für alle Plattformen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche