Vor rund zwei Wochen haben wir über die Probleme mit dem Online-Modus in Pro Evolution Soccer 2014 auf der Xbox 360 berichtet. Dort verhinderte seit dem letzten Update ein Fehler mit der Meldung „Download-File is broken“ eine Aktualisierung auf der Konsole, so dass ein Zugriff auf den Online-Modus nicht mehr möglich war. Nun wurde das Problem gelöst und ein Update veröffentlicht.

Das neue Update, das die Xbox 360-Spieler endlich wieder online spielen lässt, ist ab sofort verfügbar und installiert sich automatisch, sobald die Fußball-Simulation auf das Internet zugreift. Wie Konami in einer offiziellen Stellungnahme erklärt, werden mit dem Patch die Probleme behoben, die während des Updates via Konami Data-Pack entstanden sind. Auch der Zugriff auf die Meister Liga Online ist ab sofort möglich.

Wie die Macher zudem bekanntgaben, soll sich bereits ein weiterer Patch in Arbeit befinden, der noch im Laufe des kommenden Monats erscheint. Dieser berücksichtigt das Feedback der Fans und bringt Aktualisierungen für über 800 Spielergesichter im Spiel. Auch wurden weitere, nicht näher genannte spielerische Verbesserungen versprochen.

Zudem arbeitet Konami derzeit an einem 11-gegen-11-Online-Modus, der eine höhere Mitspieleranzahl bei den Partien erlaubt. Der Modus befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase und soll in den kommenden Wochen erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche