PES 2013 ArtworkEntwickler Konami hat neue Details zum kommenden Update für die Fußballsimulation PES 2013 veröffentlicht. Das Update soll eine ganze Reihe an Verbesserungen in den Bereichen Mehrspieler-Online-Matches, Spieler-Suche, Online-Pass und die Nummerierungen der Spieler in der Meister Liga Online mit sich bringen und wird bereits in wenigen Tagen erscheinen.

Verbesserungen bei den Online-Modi

Die geplanten Verbesserungen basieren auf dem engagierten Feedback der PES-Community und betreffen eine ganze Reihe von Spiel-Elementen. Die Möglichkeit, in Mehrspieler-Online-Matches unter verschiedenen Spielern zu wechseln, ist erneut im Spiel zu finden, um den Spielern eine unkomplizierte Auswahl an Kickern während des laufenden Spiels zu ermöglichen.

Neben der Aktualisierung der „myPES“-App wurden auch Verbesserungen bei den Online-Möglichkeiten des Spiels vorgenommen. So wurde die Suchfunktion optimiert, so dass die Spieler in der Meister Liga Online zukünftig besser zueinander finden können. Auch die Probleme mit dem Online Pass wurden behoben sowie die Nummern der Spieler in der Meister Liga Online korrigiert.

Verbesserungen im Solo-Spiel

Im Bereich Solo-Spiel wurden ebenfalls einige Verbesserungen getätigt. So werden einige Spieler über den DLC neue Jubelszenen nach Torerfolgen und bessere Abseitsentscheidungen der Schiedsrichter erhalten.

Ebenso wurde an den einzelnen Bewegungselemente geschraubt und die Spieler werden über das Wechseln von Mannschaftsaufstellungen innerhalb des Spiels genauer aufgeklärt. Die Torhüter in PES 2013 dürfen sich über verbesserte Fähigkeiten freuen. Außerdem wurde der Cursor-Wechsel beim Zusammenspiel mit den Vorderleuten bei den Torhütern korrigiert.

Der Entwickler möchte auch weiterhin eng mit der PES-Community zusammenarbeiten, um die Spielerfahrung kontinuierlich verbessern zu können. Das besagte Update wird am 20. Dezember 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!