Seit nun schon fünf Jahren warten zahlreiche Fans bereits auf eine Fortsetzung der Rollenspielserie “Persona”. Die Spin-Off-RPG-Reihe der Megami Tensei-Serie wurde in Europa am 13. März 2009 veröffentlicht. Ein potentieller Nachfolger lässt seitdem auf sich warten. Dies könnte sich allerdings schon bald ändern, wie die neuesten Aktivitäten des Entwicklers Atlus vermuten lassen.

Wie das Online-Magazins Destructoid berichtet, hat sich der japanische Entwickler und Publisher Atlus kürzlich die Domain “Persona5.jp” sichern lassen. Die Eintragung erfolgte Ende vergangenen Monats und lässt darauf schließen, dass die Fans der Rollenspielreihe möglicherweise demnächst eine offizielle Ankündigung zu hören bekommen. Ob dies bereits auf der diesjährigen Tokio Game Show im September passiert, ist bisher nicht bekannt.

Anders als die Originalserie Shin Megami Tensei, die sich um Beschwörungen der Dämonen dreht, handelt die Spin-Off-Reihe von einigen Jugendlicher, die in der Lage sind, einzelne Facetten ihrer Psyche, auch Personas genannt, zu manifestieren.

Dabei ändert sich die Methode der Erweckung von Spiel zu Spiel. So wurden Personas im dritten Teil der Spielreihe mit Hilfe von Evokers (speziellen Waffen) ins Leben gerufen, während die Protagonisten im vierten Teil Tarot-Karten dafür einsetzen. Wir sind gespannt, was sich die Macher für den fünften Ableger der Serie einfallen lassen. Sollten demnächst mehr Details zum Nachfolger auftauchen, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!