Pepe, der Sammler, sammelt bei My Free Farm

Das zweite Dorf in der Wirtschaftssimulation My Free Farm hat Zuwachs bekommen: Pepe, der Sammler, steht ab sofort neben dem Rezeptehändler und sammelt alle möglichen Farmprodukte.

Genauer gesagt packt Pepe, übrigens Spanier, jede Woche das Sammelfieber nach einem anderen Produkt. Diese Woche sind das z.B. Eier. Lieferst du ihm die geforderte Menge, erhältst du natürlich auch eine Belohnung. Du bekommst von dem Produkt, das du erfolgreich geliefert hast, eine goldene Version und kannst diese in deinem Setzkasten ausstellen.

Du kennst My Free Farm noch nicht?

In My Free Farm bist du Herr über deinen eigenen Bauernhof. Auf deinem großzügigen Grundstück kannst du Felder anlegen, auf denen du die verschiedensten Obst- und Gemüsesorten anlegst oder aber Tierställe bauen, die dann deine Hühner, Kühe, Schafe, Bienen und Zierfische beherbergen. Deine Erträge verkaufst du anschließend an die Farmis, die dich regelmäßig auf deinem Hof besuchen, oder an deine Mitspieler, entweder auf dem Marktplatz oder über exklusive Verträge.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!