Im April dieses Jahres findet in der US-Metropole Boston die diesjährige Penny Arcade Expo East statt. Die jährliche Convention für Video- und Computerspieler stellt für zahlreiche Entwickler und Publisher stets eine gute Gelegenheit dar, neue Titel aus dem eigenen Portfolio zu präsentieren. Laut Bethesdas VP Pete Hines wird das Studio ebenfalls bei dem Event anwesend sein.

Wie erwartet, hat die Bekanntgabe die Spekulationen der Fans um eine mögliche Ankündigungen von Fallout 4 oder The Elder Scrolls VI von Neuem befeuert. Das sämtliche bisherigen Gerüchte sich nicht bewahrheitet haben und selbst eine vermeintliche Fallout 4-Webseite sich als Fake entpuppte, schmälert das Interesse der Spieler nicht im geringsten.

Allzu viel Hoffnung, dass Bethesda tatsächlich einen der beiden Titel im Gepäck haben wird, sollte man sich allerdings nicht machen, schließlich hat das Studio neben dem Ego-Shooter Wolfenstein: The New Order auch das neue Survival-Horror-Adventure The Evil Within aus der Feder des Resident Evil-Schöpfers Shinji Mikami in der Entwicklung. Die PAX East wird vom 11. bis zum 14. April dieses Jahres in Boston abgehalten. Dann wissen wir sicher mehr.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "PAX East 2014: Bethesda Softworks mit eigenem Stand vertreten – Fallout 4 oder The Elder Scrolls 6 im Gepäck?"

Gott will man jetzt bei jedem Event wo Bethesda anwesend ist die FO4 oder TESVI Karte zücken. Ich glaube auch irgendwo nicht das man dafür die Pax East nimmt. Ich nehme mal an man wird die oben genannten Titel plus ESO feiern das wars.