PoE - Charaktererstellung WitchWie Lead Developer Chris Wilson nun bestätigte, wurden seit dem Start der Open Beta von Path of Exile bereits viele Accounts gebannt, die unlautere Mittel einsetzten, um im Spiel voranzukommen. Auslöser für den Kommentar war der Beitrag eines Spielers, der sich lautstark über Cheater beschwerte.

Unter dem Titel „Nur damit ihr es wisst, dieses Spiel ist bereits gespickt mit Cheats“ eröffnete ein Spieler im offiziellen Forum von Path of Exile einen Beitrag, in dem er ausführlich auf dieses Thema einging. Seine Aussagen untermauerte er offenbar auch mit diversen Beispielen, die von einem Moderator jedoch mittlerweile entfernt wurden.

Auch Chris Wilson äußerte sich heute Morgen zum Thema, wobei er zunächst betonte, dass man bisher zwar noch keine Zahlen offengelegt habe, seit dem Start der Open Beta jedoch bereits zahlreiche Accounts gebannt worden seien.

Zwar gebe es nur begrenzte Möglichkeiten, in Path of Exile zu cheaten, diese hätten jedoch große Auswirkungen auf die Wirtschaft im Spiel. „Wir arbeiten daran, diese besser entdecken zu können, sodass die Null-Toleranz-Politik im ganzen Spiel spürbar ist“, so Wilson.

Original-Zitat von Chris Wilson

While we haven’t disclosed figures, we have banned a lot of accounts since we entered Open Beta. While there are limited ways people can actually cheat (maphacks, botting, input proxying across multiple sessions), these do have high impact on the game economy and we’re working on improving our detection for these so that the zero-tolerance policy can be felt across the whole game.

» Diskussionsbedarf? Dann schau auf jeden Fall in unserem Path of Exile-Forum vorbei!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Path of Exile: Zahlreiche Accounts seit dem Start der Open Beta gebannt"

Egal in welchen Spiel, Cheater gehören ohne wenn und aber gebannt. Im Einzelspieler können die Leute gerne machen was sie wollen, damit habe ich kein Problem, aber ein Spiel was dauerhaft online ist. Und wo alle Auswirkungen auch die anderen Spieler betrifft, gehört so was einfach nur gebannt.

"Pfeif" Cheater an die Wand… "pfeif"
Ich verstehe echt nicht wie man bei solchen Spielen Cheaten kann, ich habe das mal im offenem battle.net vor Jahren ausgetestet, in D2. Boha war das langweilig, es hat zwar 10 Minuten Spaß gemacht alles platt zu machen was sich bewegt, das war es dann aber auch wieder. Kein Anreiz beim Spielefaktor keine Spannung nichts, anders stelle ich mir das in PoE auch nicht vor es macht kurz Spaß und danach langweilt man sich.