Pantheon: Rise of the Fallen - Charakter-ArtworkBrad McQuaid und Richard Garriott haben überraschend eine Zusammenarbeit bei ihren aktuellen Kickstarter-Projekten angekündigt, die sich vor allem für die Fans der beiden kommenden Online-Rollenspiele Pantheon: Rise of the Fallen und Shroud of the Avatar lohnen soll. So sollen die Unterstützer beider Projekte mit jeweils einem besonderen Gegenstand belohnt werden.

Mit Pantheon: Rise of the Fallen will Entwickler-Guru Brad McQuaid an seine alten EverQuest-Tage anknüppfen und erneut ein zukunftsweisendes Online-Rollenspiel aus dem Boden stampfen. Ähnliche Ambitionen verfolgt auch die Entwickler-Legende und Ultima-Erfinder Richard “Lord British” Garriott mit seinem neuen Titel Shroud of the Avatar: The Forsaken World. Beide Projekte werden erstmals dank Kickstarter von den Spielern selbst finanziert, die sich somit auch am Design-Prozess beteiligen dürfen.

Nun haben die Macher eine Zusammenarbeit angekündigt, bei der sich die Unterstützer beider Online-Titel auf schicke Cross-Game-Belohnungen freuen dürfen. Demnach werden die Fans in Pantheon: Rise of the Fallen einen neuen Umhang mit einem Shroud of the Avatar“-Symbol (Coat of Arms) erhalten, während die Spieler in Shroud of the Avatar  einen Umhang mit dem Pantheon-Symbol geschenkt bekommen.

Ob sich die Zusammenarbeit ausschließlich auf die beiden Gegenstände im Spiel beschränken oder später noch ausgebaut wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Pantheon: Rise of the Fallen: Zusammenarbeit zwischen Brad McQuaid und Richard Garriott angekündigt"

Ich weiß noch nicht warum aber bis jetzt wollten mich beide Spiele noch nicht überzeugen.