Pantheon: Rise of the Fallen - GameplayWie im Vorfeld bereits angekündigt, wurde nun auch die Kickstarter-Kampagne für das Online-Rollenspiel Pantheon: Rise of the Fallen gestartet. Insgesamt 800.000 US-Dollar will das verantwortliche Studio Visionary Realms mit der Unterstützung der Spieler für die Entwicklung des Titels sammeln. Zeitgleich wurde auch erstes Info-, Bild- und Videomaterial zum Spiel veröffentlicht.

Hinter dem Projekt des Altmeisters Brad McQuaid steckt ein High-Fantasy-MMORPG, das die Spieler in die offene und von Gottheiten und Helden bevölkerte Fantasy-Welt “Terminus” versetzt. Die Entwickler versprechen ein einzigartiges und aktives Kampfsystem, bei dem die Spieler ihre Skills vor dem Kampf selbst zusammenstellen werden.

Aktuell wurden bereits über 50.000 US-Dollar von über 580 Unterstützern gespendet. Sollten mehr als die vorgegebenen 800.000 US-Dollar erreicht werden, bieten die Macher noch einige Stretch-Goals, die bis zu einer Summe von 6,7 Millionen US-Dollar reichen. So können neben zusätzlichen Rassen und Klassen unter anderem auch neue Regionen, zusätzliche Rüstungs- und Waffensets, das Housing sowie eine UI-Mod-Funktion freigeschaltet werden.

Etwas seltsam mutet es an, dass Handwerk und PvP – zwei grundsätzliche Spielelemente in einem jedem MMORPG – nicht von Anfang an vorhanden sind, sondern erst umgesetzt werden, wenn 2,5 Millionen bzw. 3,8 Millionen Dollar gesammelt werden. Wenn du dich an der Crowdfunding-Kampagne beteiligen möchtest, dann solltest du der Kickstarter-Webseite einen Besuch abstattet. Dort findest du auch weiter Infos, sowie Bild- und Videomaterial zum Spiel.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!