Größe der Ouya-KonsoleIn einer offiziellen Stellungnahme gab Kellee Santiago, ihres Zeichens Head of Developer Relations, jüngst die Zahlen der für die Open Source-Konsole Ouya registrierten Entwickler bekannt. Über 10.000 von ihnen sollen laut Santiago aktuell an eigenen Projekten werkeln. Konkrete Namen der Studios wurden zwar vorerst nicht genannt, sollen aber in den kommenden Wochen noch bekanntgegeben werden.

Nachdem die Open Source-Konsole Ouya im August vergangenen Jahres mit rund 8,5 Millionen US-Dollar erfolgreich auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert wurde, bereitet man sich akribisch auf den US-Release am 4. Juni 2013 vor. Im Februar dieses Jahres rechneten einige Fans im Ouya-Forum die Anzahl der Spiele aus, die zum Launch der Konsole verfügbar sein sollen und kamen auf insgesamt 481 Titel.

Dies könnte sogar durchaus hinkommen! Wie Joystiq berichtet, arbeiten aktuell über 10.000 Entwickler an Projekten für die Ouya-Konsole. Konkrete Namen wurden von der Ouya-Mitarbeiterin zwar nicht genannt, es ist jedoch bereits bekannt, dass sich auch namhafte Entwickler wie Double Fine Productions (Psychonauts, Brütal Legend), Polytron (Fez, Indie Game: The Movie), Airtight Games (Dark Void, Quantum Conundrum) und Minority Media (Papo & Yo) darunter befinden.

Mit Santiago sprach Joystiq auch über Ouyas zukünftige Pläne, das Spiele-Portfolio weiter auszubauen und neue Entwickler für weitere Projekte zu gewinnen. Darüber will die Webseite nächste Woche ausführlich berichten. Wir halten dich auf dem Laufenden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Ouya: Android-Konsole mit über 10.000 registrierten Entwickler"

Das wird richtig interessant werden. Ich bin so gespannt wie sich die Konsole machen wird. Besonders da sie ja der PS3 zuvor zukommen scheint. Mal sehen wie viele Indie-Entwickler auf den Zug dann noch aufsprigen.

Sein ein müll! Es ist KEINE konsole wie die ps3 oder xbox, wann schnallt ihr das.. deshalb sind vergleiche auch ein witz