Der bekannte Survival-Horror-Titel Outlast, der im September vergangenen Jahres zuerst für den PC und im Februar 2014 auch für die PlayStation 4 erschien, ist ab heute auch für die Xbox One erhältlich. Nachdem erst kürzlich ein entsprechender Eintrag in der Datenbank der USK auftauchte, wurde das Spiel nun auch für Microsofts Next Generation Konsole veröffentlicht.

Outlast erzählt die Geschichte des unabhängigen Enthüllungsjournalisten Miles Upshur, der einen Tipp von einem anonymen Informanten erhält und sich daraufhin tief in die abgelegenen Berge von Lake County in Colorado begibt. Dort soll eine dubiose Murkoff-Gesellschaft die verlassene Nervenheilanstalt „Mount Massive Asylum“ in Betrieb genommen haben.

Niemand weiß, was sich hinter den verschlossenen Türen des Gebäudes abspielt. In der Hoffnung auf eine sensationelle Enthüllungsstory bricht Miles in der Nacht in das Gebäude ein und findet sich inmitten eines Albtraums wieder, aus dem es kein Entkommen gibt. Um zu überleben, muss Miles nun die schreckliche Wahrheit im Herzen Mount Massives aufdecken.

Outlast steht ab sofort für alle Besitzer der Xbox One zum Preis von 19,99 Euro via Xbox Games Store zum Kauf bereit.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!