Mit Outlast hat das Entwicklerstudio Red Barrels Games im September vergangenen Jahres einen spannenden Survival-Horror-Titel für den PC veröffentlicht. Dieses Jahr wurde das Spiel auch für die beiden Next Generation Konsolen von Sony und Microsoft veröffentlicht. Lange war unklar, ob der viel gelobte Grusel-Schocker einen Nachfolger bekommen wird, doch nun wurde die Fortsetzung offiziell bestätigt.

In einem Gespräch mit dem Online-Portal Bloody Disgusting verriet Red Barrels Games-Mitbegründer Philippe Morin, dass das Studio aktuell längst an einem zweiten Teil werkelt. “Nach der Umsetzung für die Xbox One von Outlast nahmen wir uns etwas Zeit, um unsere Situation zu analysieren und wir realisierten recht schnell, dass wir mindestens ein weiteres Horror-Spiel bieten können. Deshalb, ja, wir arbeiten an Outlast 2.”

Laut Morin wird es sich erneut um eine Survival-Horror-Erfahrung handeln. Die Geschichte will man ebenfalls im selben Universum wie den Erstling ansiedeln, allerdings mit anderen Charakteren und einem neuen Setting punkten.

“Wir werden möglicherweise eines Tages zu Mount Massive Asylum zurückkehren, doch aktuell haben wir neue Ideen und Themen, die wir gerne erforschen würden und wir denken, dass wir da an etwas ganz Besonderem werkeln. Wir sind nach wie vor nur ein kleines Indie-Studio (etwa zwölf Personen), wir werden daher ein wenig Zeit brauchen, um unser nächstes Spiel abzuliefern, aber es wird sich hoffentlich lohnen” so der Macher.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!