Osterfrieden bei Travian

Damit du an Ostern mal abschalten kannst, gibt es im Strategie-Browsergame Travian auch dieses Jahr wieder den Osterfrieden. Von Ostersonntag, 04. April 2010, 0:00 Uhr, bis Ostermontag, 05. April 2010, 23:59 Uhr, überbringen die Truppen nur Ostergrüße und greifen nicht an.

Es ist dir aber auch während des Friedens möglich, Gegner auszuspähen. Die Truppen ernähren sich in dieser Zeit weiterhin von Getreide. Brauchen deine Truppen mehr Getreide als du vorrätig hast, können sie jedoch nicht verhungern. Auch nach Friedensende bleibt das Verhungern weitere 24 h abgeschaltet, damit du genügend Zeit hast, Getreide zu produzieren.

Wenn du Offensiv/Defensiv-Boni oder Plus gekauft hast, werden diese um die Friedenszeit verlängert, sodass dir keinerlei Nachteile entstehen.

Ausnahme: In ORG und Welt 2 gibt es keinen Osterfrieden. Grund hierfür ist der Fortschritt beim Weltwunderbau.

Du kennst Travian noch nicht?

In Travian wirst du Häuptling eines kleinen Dorfes, wahlweise als Germane, Römer oder Gallier. Die Wahl des Volkes hängt dabei stark von deinen Spielvorlieben ab, denn jedes hat andere Eigenschaften. Ein wichtiges Augenmerk liegt neben der Völkerwahl auf dem Aufbau-Strategie-Teil.

Travian jetzt kostenlos spielen


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!