Oddworld: New and Tasty, das Remake zu dem 1997 erschienenen Platformer Oddworld: Abe’s Oddysee, steht offenbar kurz vor der Fertigstellung. Nachdem uns die Entwickler von Just Add Water vergangene Woche bereits einen stimmigen E3-Trailer präsentiert haben, wurde vor Kurzem nun via Nachrichtendienst Twitter endlich auch der konkrete Release-Termins für den Titel enthüllt.

“Wir sind hocherfreut sagen zu können, dass Oddworld: New and Tasty auf der PlayStation 4 ab dem 22. Juli in den USA und ab dem 23. Juli in Europa verfügbar sein wird”, so die kurze Nachricht des Studios. Neben Sonys Next Generation-Konsole werden am selben Tag aber auch Umsetzungen für PC, Linux, Mac, OS X, Nintendo Wii U, PlayStation 3 und die PlayStation Vita veröffentlicht. Die Xbox-Fans gehen leider leer aus.

Sollten die Verkaufszahlen stimmen, will Just Add Water auch einen Remake für die im Jahre 1998 veröffentlichte Fortsetzung des Originals, Oddworld: Abe’s Exoddus, realisieren. Dazu wären allerdings laut Oddworld-Schöpfer Lorne Lanning mindestens 500.000 verkaufte Einheiten nötig. Betrachtet man jedoch die Tatsache, dass der erste Teil der Spielreihe auch heute noch sehr beliebt ist, dürfte dieses Ziel keine allzu große Hürde darstellen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!