Nachdem uns das Entwicklerstudio EA Canada erst vor Kurzem die Verbesserungen der Spielermodelle in NHL 15 präsentierte, folgt nun weiteres Videomaterial, welches sich diesmal der Physik im Spiel widmet. In dem neuen Video erfahren wir, welche physikalische Verbesserungen und damit einhergehende neue Möglichkeiten uns in der kommenden Sport-Simulation erwarten.

Wie die Macher gleich zu Beginn des Videos erklären, wollte man in dem neuen Ableger der Serie die kampfbetonte Spielweise der NHL perfekt abbilden, was eine komplette Überarbeitung der Physik erforderte. Dank der Hardware-Power der neuen Konsolen soll nun die Physik in NHL 15 jeden Spieler auf dem Feld betreffen, wodurch komplett neue Spielsituationen entstehen.

Auch an dem physikalischen Verhalten des Pucks wurde gedreht, so dass dieser nun auch über den Schläger springen, über das Eis rollen oder von den Goalie-Handschuhen abprallen kann. Dadurch sollen die Tore auf ganz neue Art und Weise erzielt werden und Situationen entstehen können, die in den vergangenen Spielen so nicht möglich gewesen wären.

Hierzulande wird NHL 15 noch in diesem Jahr, am 11. September 2014, für Xbox 360, PlayStation 3 und die beiden Next Generation Konsolen von Sony und Microsoft im Handel erscheinen. Das besagte Video zu den physikalischen Verbesserungen im Spiel kannst du dir unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Viel Spaß!

NHL 15 – True Hockey Physics


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche