Im Rahmen eines umfangreichen Interviews ging der Yaiba: Ninja Gaiden Z-Entwickler Keiji Inafune auch auf die Frage ein, was er von Spielen der nächsten Generation erwartet. Wenn es nach Inafune ginge, müssten die Spiele definitiv mehr bieten als nur hübsche Optik. Inafune ist der Meinung, dass die Entwickler sich vor allem auf die Suche nach neuen Arten von Spielen konzentrieren sollen.

In einem Gespräch mit dem Online-Magazin Now Gamer äußerte sich Inafune unter anderem zu der Frage, was er von den Spielen der nächsten Generation erwartet.

“Als Entwickler freue ich mich bereits auf die Herausforderung, Spiele unter Verwendung dieser Hardware zu erschaffen”, sagte Inafune. “Als die letzte Generation in Form der PlayStation 3 angekündigt wurde, haben sich viele Entwickler die Frage gestellt, wie man die Spiele noch schöner aussehen lassen könnte. Wie können wir Spiele noch besser aussehen lassen als in der vorherigen Generation? Diesen Druck verspüre ich derzeit gar nicht. Ich denke nicht, dass wir uns derzeit darauf konzentrieren sollten.”

Viel mehr sollte es laut dem Entwickler darum gehen, neue Arten von Spielen und neue Funktionen zu entdecken, die die neuen Konsolen mit sich bringen. “Das ist die eigentliche Herausforderung für diese Generation. Es ist nicht nur die Grafik, sondern die Suche nach neuen Möglichkeiten, um mit Spielern zu interagieren und neue Arten von Spielen für diese Plattformen zu entwickeln.”

Das komplette Interview kannst du bei Now Gamer lesen!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche