Neverwinter Unholly RitualNachdem die Entwickler bei Neverwinter gestern bereits ein kleines Update aufspielten, folgte am heutigen Samstag Morgen ein weiterer Patch, der ebenfalls diverse Probleme im Spiel behob. Die kompletten offiziellen Patchnotes findest du in diesem Artikel!

Bereits seit Donnerstag kommen Käufer des „Held des Nordens“-Gründerpakets in den Genuss von Neverwinter, heute Abend ab 18 Uhr dürfen dann auch alle „Wächter von Neverwinter“ loslegen. Alle anderen Spieler, die keines der beiden Pakete erworben haben, können schließlich am kommenden Dienstag Abend loslegen.

Im Rahmen des heutigen Updates behob Entwickler Cryptic Studios nun noch einmal einen ganzen Schwung Bugs im Spiel. So sollte bei der Quest „The Plague Tower“ nun ein Problem der Vergangenheit angehören, das den Questfortschritt verhinderte. Zudem werden Zwischensequenzen für das Lösen von Puzzles nun für alle Spieler auf der Karte abgespielt.

Weitere Bugfixes und Anpassungen gab es beim Taktischen Magier, den Inhalten der Gründerpakete, beim Zen-Markt sowie bei der Benutzeroberfläche, der Foundry und der Stabilität des Spiels. Die kompletten Patchnotes findest du direkt im Anschluss!

Patch Notes NW.1.20130416a.11

Quests

  • The Plague Tower: Behebt ein Problem, welches den Questfortschritt verhindert hat.
  • The Plague Tower: Zwischensequenzen für das Lösen von Puzzles werden nun für alle Spieler auf der Karte abgespielt.
  • Illithid Enclave: Die Belohnung für diese Quest ist nun eine rare (blaues Item) Version des epischen (lila Item) Gegenstandes, welchen es vorher gegeben hat.

Combat

  • Taktischer Magier: Auge des Sturms hat nun die korrekte, interne Abklingzeit von 30 Sekunden.

Founder’s Packs

  • Die Abklingzeit für Gond’s Endless Coffer of Pyrotchnics, Lliiras’s Everlasting Bottle of Levity und Robes of Useless Items läuft nun weiter, während der Spieler offline ist.
  • Graycloak Legacy ist nun einzigartig. Spieler dürfen nur eine Zeit zur Zeit besitzen.
  • Spieler dürfen nun die Gilded Moonstone Regalia box öffnen, auch wenn sie eine Gilded Moonstone Regalia Mask besitzen.
  • Der Founders Agent hat nun eine Markierung auf der Protectors Enclave Karte.
  • Der Founders Agent kauft ab sofort keine Gegenstände von Spielern mehr.

Zen Market

  • Spieler dürfen nun bis zu 50 Charakter slots über den Zen Markt kaufen.

User Interface

  • Behebt ein Problem, bei dem ‚Failed to create character‘ Fehler nach der Charaktererstellung ausgegeben wurden.
  • Items in der Post zeigen nun korrekterweise Tooltips.
  • Linksklick entfernt nun korrekterweise Gegenstände von ausgehenden Mails. Spieler können die Gegenstände ebenfalls linksklicken und herausziehen.
  • Das Auktionshaus funktioniert nun wie erwartet, wenn es vom Auction Broker aus genutzt wird.
  • Wenn der Cursor nun über den ‚Take Items‘ button in der Post gefahren wird, gibt der Tooltip nun die Meldung aus, dass man den Post NPC kontaktieren anstatt der nicht existenten Mailbox kontaktieren soll.

Audio

  • Behebt ein Problem, bei dem Audio unerwartet ausgefallen ist.

Gateway

  • News zeigen nun korrekterweise auf playneverwinter.com anstatt die Mirrors der Perfect World Seite.

Foundry

  • Foundry Respec vergibt nun 10 kleine Injury kits an Preview Charaktere.

Stability

  • Behebt einen Disconnect aus der Foundry.
  • Behebt einen seltenen Gateway Disconnect.

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Neverwinter: Patchnotes vom 27.04.2013 – Update behebt diverse Probleme im Spiel"

Die Patchnotes lesen sich zum Teil wie die deutsche Übersetzungen im Spiel, einfach nur grauenhaft.
Das ist echt schlampig was da mit der Deutschen Version passiert ist. Aber schön das der Verkäufer jetzt eine Markierung besitzt. Besonders wo die ganzen Leute für 60 Euro nun auch ins Spiel dürfen. Ich wette das wird schon in den ersten Tagen zu ordentlichen Problemen geführt haben.