Neverwinter - Castle NeverEntwickler Cryptic Studios und Publisher Perfect World haben einen frischen Trailer zum kommenden Free2Play Online-Rollenspiel Neverwinter veröffentlicht. Das rund zweieinhalb Minuten lange Video stellt das Juwel des Nordens – die Stadt Neverwinter – ausführlich vor und erklärt, welchen Gefahren sich die Stadt seit dem Ausbruch des Mount Hotenow stellen muss.

Über zehn Jahre sind seit dem Ausbruch des Mount Hotenow vergangen und noch immer liegen Teile der Metropole in Trümmern. Während sich das Juwel am Rande der Schwertküste nach wie vor m Aufbau befindet, wird der Frieden der Stadt von allen Seiten bedroht. Castle Never, einst ein Befehlsturm und ein Monument in Gedanken an den Ruhm früherer Tage, ist nur noch eine verlassene Ruine, die von Horden von Untoten und anderen Monstern aus Neverneath heimgesucht wird.

Und während Lord Neverember eine Mauer um die Stadt errichtet, in der Hoffnung, die Orks aus dem Turmviertel, die auferstandenen Verdorbenen aus den Tiefen der Chasm und die Untoten, die den Friedhof von Neverdeath belagern, fernhalten zu können, haben skrupellose Banditen das Schwarzseeviertel überrannt und schmieden heimlich Pläne, um den Herrscher von Neverwinter zu stürzen.

In dieser schwierigen Lage ist Lord Neverember auf die Hilfe der Abenteurer angewiesen, ganz gleich, ob sie für Schätze, Ehre oder den Ruhm von Neverwinter kämpfen. Im folgenden Video kannst du mehr zu den Ereignissen rund um das Juwel des Nordens erfahren. Viel Spaß!

Neverwinter – Das Juwel des Nordens (HD)


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!