Neverwinter ChasmIn einem neuen Video stellte Entwickler Cryptic Studios nun eine weitere Region von Neverwinter vor. Chasm soll eine der wichtigsten Abenteuerzonen im Spiel darstellen und sowohl Schlachten in den Untiefen des Grabens, welcher die Zone mit der Stadt Neverwinter verbindet, als auch heroische Erkundungsreisen in die Gottlosen Tiefen bieten.

Durch das Erdbeben geformt, welches während der Eruptionen von Mount Hotenow im Folge der apokalyptischen Zauberpest entstand, ist Chasm immer noch eine Brutstätte für Armeen des Horrors, welche durch die weiterhin grassierende Krankheit in der Region immer noch zum Leben erweckt werden.

Die dunklen Kreaturen greifen unermüdlich die Schutzwälle der Stadt Neverwinter an und verbreiten unentwegt Panik unter den Bewohnern der Stadt. Gerüchte werden laut, dass einige dieser Abscheulichkeiten bereits innerhalb der Stadtmauern gesichtet wurden. Nun werden mutige Helden gesucht, um der Plage Einhalt zu gebieten und die Kreaturen zurück in die Finsternis zu drängen.

Das rund eineinhalb Minuten lange Video stellt die Zone noch einmal ausführlich vor und zeigt die zahlreichen dunklen Kreaturen, welche außerhalb der Schutzmauern von Neverwinter auf unvorsichtige Helden lauern. Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Video!

Neverwinter – Die Geschichte des Chasm, Trailer (HD)

Neverwinter wird im Frühjahr 2013 für den PC erscheinen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Neverwinter: Neues Video stellt Abenteuerzone Chasm vor"

Gefällt mir, bin schon sehr gespannt drauf :3