Nach dem erfolgreichen Ende des Mittsommerfestes in Neverwinter kündigten die Entwickler von Cryptic Studios und der Publisher Perfekt World nun ein weiteres Schmankerl an, das die Helden der Schwertküste erwerben dürfen. Mit dem Jet-Hund bringen die Macher ein neues Reittier ins Spiel, das sowohl mit Astraldiamanten als auch mit ZEN erworben werden kann.

Die beeindruckende Kreatur aus der Ätherischen Ebene ist eine Kreuzung zwischen Hund und Luchs und erhöht die Bewegungsrate des Helden um 110 Prozent. Mit der Ankündigung des Jet-Hundes weist Perfekt World noch einmal auf den ZEN-Shop hin, der beinahe wöchentlich neue Reittiere, Gefährten und Modegegenstände für die Neverwinter-Fans bereithält.

Wer kein echtes Geld im Item-Shop ausgeben möchte, kann seine im Spiel erworbenen Astraldiamanten als Tauschwährung für ZEN einsetzen und auf diese Weise kostenlos an die Items gelangen. Um den Spielern ein besseres Verständnis für das Wirtschaftssystem in Neverwinter zu vermitteln, haben die Macher bereits im vergangenen Monat einen ausführlichen Guide zum Thema Astraldiamanten veröffentlicht. Wer wissen möchte, wie man die wertvolle Währung im Spiel verdient, sollte sich den Artikel zu Gemüte führen.

Tipp: Mehr zu den Währungen erfährst du in unserem Neverwinter Währungen-Guide!

Noch nicht bei Neverwinter mit dabei?  » Neverwinter jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!