Neverwinter: Glaubenskleriker – Klasse im Video vorgestellt

Neverwinter - Der Glaubenskleriker

Publisher Perfect World stellte mit dem Glaubenskleriker nun eine weitere Klasse aus dem kommenden Free2Play Online-Rollenspiel Neverwinter in einem Video näher vor. Der Glaubenskleriker bildet das Schlusslicht jeder erfolgreichen Gruppe und steht dieser sowohl mit stärkenden als auch heilenden sowie schützenden Fähigkeiten zur Seite.

Tipp: Noch mehr zum Glaubenskleriker erfährst du in unserem Artikel Neverwinter – Beta: So spielt sich der Glaubenskleriker (Devoted Cleric)!

Die Fähigkeiten im Überblick

Das erste Closed-Beta Wochenende von Neverwinter ist offiziell gestartet. Pünktlich zum Beginn des Events wurde nun eine neue Klassenvorstellung veröffentlicht, die mit dem Glaubenskleriker einen waschechten Heiler präsentiert, der seine Gruppenmitglieder mit Hilfe der heiligen Magie am Leben erhält. Durch seine Angriffsfähigkeiten baut der Glaubenskleriker die göttliche Energie auf, um diese anschließend zu konzentrieren und für die Heilung und den Schutz seiner Gruppe einzusetzen.

Einer seiner Angriffe ist die “Glaubenslanze”. Dabei schleudert der Kleriker einen Speer aus Licht auf seine Feinde, der moderaten Schaden verursacht. Der zweite Angriff ist das “Astralsiegel”, bei dem ein schneller Feuerstoß mit der rechten Maustaste in Richtung Gegner ausgeführt wird, der die Widersacher des Klerikers umhüllt. Gruppenmitglieder, die Schaden bei solchen Gegnern verursachen, werden geheilt.

Durch den Druck der TAB-Taste kann der Glaubenskleriker seine angesammelte göttliche Energie kanalisieren. Dabei werden die rechte und linke Maustaste vorübergehend durch die beiden Fähigkeiten “Wohltuendes Licht” und “Strafendes Licht” ersetzt. Während erstere durch einen heilenden Strahl den Kleriker und die Gruppenmitglieder heilt, verursacht letztere durch einen schädigenden Schwall Schaden an den anvisierten Gegnern.

Flächendeckende Angriffe

Mit der Fähigkeit “Überwältigendes Licht” – einem flächendeckenden Angriff – erhält der Glaubenskleriker eine seiner ersten Begegnungskräfte, die einen hohen Schaden bei betroffenen Feinden verursacht. In Zusammenhang mit der göttlichen Energie können sowohl der Schaden als auch der Wirkungsradius der Fähigkeit erhöht werden.

Die Fähigkeit “Geweihter Boden” ist eine der ersten täglichen Kräfte, die ein Glaubenskleriker im Spiel erlernt. Dabei wird ein Bereich am Boden durch die heilige Kraft des Klerikers geweiht, so dass Verbündete, die sich innerhalb des Wirkungsradius befinden, von einem erhöhten Schaden profitieren können, während der erlittene Schaden gesenkt wird.

Herz und Seele der Abenteuergruppe

Durch eine Kombination aus heilenden Fähigkeiten, Gebietskontrolle und heiligem Schaden gehört der Glaubenskleriker zu den vielseitigsten und wichtigsten Mitgliedern einer Gruppe in Neverwinter.

Sowohl Nic van ‚t Schip, Product Manager für Neverwinter, als auch Community Manager Norman Krüger, loben die Vielseitigkeit des Glaubensklerikers und das aktive Kampfsystem des Online-Rollenspiels, bei dem das Potential des Heilers erst richtig zur Geltung kommt, wie man auch im folgenden Video unschwer erkennen kann. Viel Spaß!

Screenshots zum Glaubenskleriker

Anschließend haben wir noch einige frische Screenshots zur Klasse für dich parat:


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!