Neverwinter - Entschädigungs-Paket nach ExploitAm vergangenen Wochenende wurde Neverwinter von einem schweren Exploit gebeutelt, der nicht ohne Folgen für die Spieler blieb: Die Verantwortlichen entschieden sich für einen Server-Rollback, der alle Accounts auf den Stand von Sonntag um 14:20 Uhr zurücksetzte. Als Entschädigung erhalten alle Spieler das „Überlebender der Katzastrophe“-Paket.

Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass es im Auktionshaus von Neverwinter möglich ist, negative Gebote abzugeben und die entsprechende Summe Astraldiamanten sofort gutgeschrieben zu bekommen. Einige Spieler nutzten dies aus, legten dadurch die Wirtschaft lahm und begannen u.a. damit, ein sonst recht teures Katzen-Pet wahllos an Spieler zu verschenken.

Als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten und als kleines Dankeschön für die fortwährende Unterstützung der Spieler erhielt jeder Charakter, der vor dem gestrigen Dienstag um 15 Uhr erstellt wurde, per InGame-Post nun das „Überlebender der Katzastrophe“-Paket.

Dieses beinhaltet einen Stein der Gesundheit, einen Umhang der Katzastrophe, eine Gesichtsmaske der Zwerge, 5x Teleportschriftrolle – Protector’s Enclave und 2x Abenteurer-EP-Verstärkung. Alle Gegenstände sind dabei an den jeweiligen Charakter gebunden.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Neverwinter: Exploit und Server-Rollback – Spieler erhalten Entschädigungs-Paket"

Wiegt das meiner Meinung nach nicht auf, aber das ist ein ganz anderes Thema hoffen wir mal das es der Letzte Vorfall solcher Art war.