Während im echten Leben Weihnachten vor der Tür stehen, feiern auch zahlreiche virtuelle Welten das alljährliche Winterfest. So auch Neverwinter, wo ab nächster Woche in ganz Faerûn Simril, das Fest der Wintersonnenwende und die längste Nacht des Jahres, zelebriert wird. Wie andere Events bringt auch dieses zahlreiche Aktionen und Belohnungen mit sich.

Vario Cephied, der Bürgermeister vom Zwielichthügel, lädt alle Helden der Schwertküste ab dem 19. Dezember 2013 dazu ein, den Winterfest-Feierlichkeiten beizuwohnen und sich an den prasselnden Feuerstellen mit Speisen und Winterwein von den abenteuerlichen Strapazen des Jahres zu erholen oder an zahlreichen festlichen Aktivitäten, wie Eisangeln am Glorfindar-See oder einem spannenden Zwielichtrennen teilzunehmen.

Wer sich den neuen Herausforderungen stellt, kann zahlreiche Belohnungen, darunter ein Winterschlitten-Reittier, einen treuen Frostmimiker-Gefährten, schicke Winterwaffen-Sets und andere exklusive Gegenstände freischalten. Das Beste daran ist, dass sämtliche freigespielte Belohnungen auch nach dem Ende des Winterfestes am 9. Januar 2014 erhalten bleiben. Mitmachen lohnt sich also! Weitere Details zum Fest der Wintersonnenwende kannst du der offiziellen Webseite des Spiels entnehmen.

Noch nicht bei Neverwinter mit dabei? » Neverwinter jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!