Neues Layout und Welt Arizona bei Rangers Land

Rangers Land erstrahlt in neuem Look! Heute ging die neue Welt Arizona online und mit ihr auch das neue, frische Design des 3 Jahre alten Western-Browsergames. Am Gameplay hat sich, abgesehen von einigen zusätzlichen Waffen, nichts geändert.

Das neue Layout wird jedoch vorerst nur auf der neuen Welt Arizona ausgetestet. Laut seal Media hat die Erfahrung gezeigt, dass sich die Stammspieler solche tiefgreifenden Veränderungen lieber zuerst freiwillig anschauen und eventuell auch der alten Version treu bleiben.

Änderungen im neuen Design

Vor allem in der Menüführung gibt es eine einschneidende Änderung. 6 Hauptmenüpunkte ersetzen die vorherigen 23 Icons. Über die neuen Hauptmenüpunkte erreichst du die weiteren, inhaltlich geordneten Bereiche. Vor allem die Hervorhebungen und Unterteilung der beiden Bereiche „Treks“ und „Ranger“, über die man die wichtigsten Einstellungen vornehmen kann, sollen den Einstieg für Anfänger erheblich erleichtern.

Die alten Einblendungen bei den Kampfsequenzen wurden durch einen schnellgeschnittenen Flash-Film ersetzt. Das Actionpotential hat sich dadurch enorm gesteigert.

seal Media verspricht sich durch die Designänderung den Anschluss an die anderen grafisch hochwertigen Spiele aus eigenem Haus, wie z.B. Goodfellas 1930, KiezKing oder Castle Fight. Trotzdem hat die alteingesessene Community die Möglichkeit, das alte, liebgewonnene Design zu behalten.

Du kennst Rangers Land noch nicht?

Als einsamer Cowboy, oder wahlweise auch Cowgirl, reitest du in Rangers Land durch die Weiten der Prärie. Du gründest deine eigene Siedlung, machst Besorgungen in anderen Städten und überfällst natürlich andere Trecks oder auch ganze Siedlungen. Für deinen eigenen Schutz kannst du Männer anheuern und/oder einer Gang beitreten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News