Ende Juni wurde in der Sämerei von Farmerama der Kauf von Saatgut auf 100 Einheiten begrenzt. Da diese Änderung nicht von allen Spielern gut aufgenommen wurde, hat das Team nun noch einmal erklärt, warum die Begrenzung eingeführt wurde und ganz nebenbei auch noch ein neues Feature angekündigt! In Kürze wird ein neues Feld für Spieler ab Level 60 eingeführt!

Das neue Feld

Das neue Feld wirst du für 500 Moospennys kaufen können. Großer Unterschied zu den gewöhnlichen Feldern: Hier wird die Saat länger brauchen, um zu wachsen (das Feld muss also nicht alle paar Minuten abgeerntet werden), im Gegenzug aber auch mehr EP und Ernte bringen!

Wann genau dir das neue Feld zur Verfügung steht, hat das Team noch nicht verraten, wir halten dich aber natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt!

Update: Die polnische Farmerama-Fanseite Hotfarmers.pl konnte bereits ein erstes Bild des neuen Felds im Feld-Menü auftreiben:

Stellungnahme zur Saatgut-Änderung

Im Rahmen der Stellungnahme zur Limitierung des Saatgut-Kaufes hat das Team betont, dass  Spieler damit nicht gezwungen werden sollen, Quests mit Tulpgulden abzuschließen. Das Team habe festgestellt, dass besonders Spieler mit vielen Moospennys neue Quests bereits innerhalb weniger Stunden durch den Kauf von Saatgut in der Sämerei abgeschlossen haben. Gleichzeitig würden andere Spieler auf dem Markt versuchen, ihre Ware loszubekommen.

Um den Markt wieder etwas anzukurbeln und gleichzeitig Farmerama nicht zu einem reinen Warenhaus-Spiel werden zu lassen, habe das Team beschlossen, den Einkauf in der Sämerei zu begrenzen. Quests sollen zukünftig wieder durch das Anbauen von Pflanzen und den Einkauf von Waren anderer Spieler abgeschlossen werden. Das gesamte Statement kannst du im offiziellen Forum nachlesen.

Ich persönlich finde, dass die Änderung den Markt tatsächlich wieder angekurbelt hat, vor allem bei Produkten mit kurzer Anbauzeit wie Salat und Mais! Natürlich ist es nun etwas umständlicher, die Quests abzuschließen, da einige Produkte auf dem Markt kaum zu bekommen sind und man so wieder gezwungen ist, manche Pflanzen selbst anzubauen. Aber hey, Farmerama ist nun mal ein FARM-Spiel… wäre ja langweilig, wenn jeder seine Quests nur noch durch Einkaufen abschließt! 😉 Oder was sagst du?

» Mehr zu Farmerama


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!