Das Entwicklerstudio Ghost Games hat zwei neue Videos zu dem kommenden Rennspiel Need for Speed: Rivals veröffentlicht. Während auf dem einen die Xbox One-Umsetzung des Titels zu sehen ist, wird auf dem anderen die PlayStation 4-Fassung gezockt. Damit können die Fans erstmals selbst Vergleiche zwischen den beiden Next-Gen-Versionen anstellen.

Sowohl die Xbox One-Version als auch die PlayStation 4-Umsetzung sehen optisch hervorragend aus. In den rasanten Szenen werden uns schick modellierte Fahrzeuge, abwechslungsreich und detailliert gestaltete Strecken sowie hübsche Licht-, Schatten- und Shader-Effekte präsentiert. Das typische Geschwindigkeitsgefühl der Spielreihe kommt bereits in den Videos gut rüber und dürfte die Vorfreude der Fans auf den Titel weiter anheizen.

Zudem können die Spieler nun selbst ihre Vergleiche zwischen den beiden Umsetzungen anstellen und entscheiden, welche davon die Nase vorn hat, bevor sie selbst in die PS-starken Rennboliden steigen.

Auf der PlayStation 4 wird es, zumindest in Nordamerika, bereits in wenigen Tagen, am 15. November 2013 soweit sein. Dann wird das Spiel zeitgleich mit dem Release der Sony-Konsole in den USA erscheinen. Hierzulande werden die Fans erst am 29. November 2013 in den Genuss des Titels kommen. Xbox One Käufer flitzen ab dem 22. November 2013 über die Piste. Beide Videos kannst du dir an dieser Stelle bei uns anschauen. Viel Spaß!

Need for Speed Rivals Gameplay – Xbox One

Need for Speed Rivals Gameplay – PlayStation 4


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche