Nachdem erst vergangene Woche das Gerücht im Netz kursierte, dass Electronic Arts die geplante Demo zur kommenden Basketball-Simulation NBA Live 15 gestrichen haben soll, nahm der Videospielehersteller allen Schwarzmalern nun den Wind aus den Segeln und kündigte die Demo offiziell an.

Zumindest in den USA werden die PS4-Spieler schon am kommenden Dienstag, den 28. Oktober 2014, in den Genuss der Demo-Version kommen. Diese wird dort via PSN zum Download angeboten. Hierzulande dürfte die Testfassung einen Tag später mit dem üblichen Store-Update am Mittwoch verfügbar werden.

Die PS4-Demo soll neben dem „Adidas Learn Live Tutorial” mit Cover Star Damian Lillard auch ein spannendes Match zwischen Oklahoma City und Cleveland umfassen.

Auf der Xbox One handhabt Electronic Arts die Sache ein wenig anders. Hier können Abo-Besitzer bereits ab heute via EA Access die Vollversion des Spiels für insgesamt sechs Stunden barrierefrei testen. Wer anschließend den Titel erwirbt, kann sämtliche Fortschritte, die er in der Testphase gemacht hat, ins fertige Spiel übernehmen.

Ab dem 28. Oktober wird die sechsstündige Vollversion dann auch den restlichen Besitzern der aktuellen Microsoft-Konsole zur Verfügung stehen. Das fertige Spiel wird hierzulande ab dem 30. Oktober 2014 für die Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "NBA Live 15: Demo für PS4 und Xbox One offiziell angekündigt – Alle Details zu den Terminen"

Basketball-Fans zocken nicht NBA Live von EA sondern NBA 2K15 von 2K Games!!!! EA ist seit Jahren chancenlos gegen 2KGames