Nachdem bereits Anfang März der Graphics Programmer Brian Karis Naughty Dog verließ und daraufhin auch Lead Writer und Creative Director Amy Henning, sowie Game Director Justin Richmond von Bord gingen, gab nun auch Lead Artist Nate Wells via Twitter bekannt, dass er bereits seit Anfang April nicht mehr bei dem Studio beschäftigt ist. Eine neue Stelle hat er ebenfalls schon gefunden.

Was ist da nur los im Hause Naughty Dog? Mit Lead Artist Nate Wells verliert das Studio bereits den vierten Mitarbeiter innerhalb von zwei Monaten. Auf seinem Twitter-Account schrieb der Macher kürzlich: “Ja, ich bin seit dem 3. April bei den wilden, verrückten und letztendlich brillanten Leuten von Giant Sparrow dabei.”

Die Fans dürften das kleine Indie-Studio vor allem wegen dem Adventure The Unfinished Swan kennen, das im Oktober 2012 für die PlayStation 3 erschien. Aktuell arbeiten die Entwickler an einem neuen, noch nicht angekündigten Projekt, bei dem Wells als Art Director fungiert.

Auch die anderen drei Mitarbeiter sind mittlerweile bei verschiedenen Studios untergekommen. während Karis zurück zu seinem früheren Arbeitgeber Epic Games ging, wechselte Amy Henning zu Visceral Games, wo sie aktuell an einem neuen Star Wars Titel arbeitet. Justin Richmond ist seit vergangenen Monat bei Riot Games beschäftigt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News