MXGP: Release-Termin für die PS4-Version steht fest

Für PC, Xbox 360, PS3 und die PS Vita ist die offizielle Motocross-Simulation MXGP bereits seit Ende März dieses Jahres erhältlich. Mitte Juli kündigten der italienische Entwickler Milestone und der verantwortliche Publisher Bigben Interactive das Spiel auch für die PS4 an, ohne jedoch einen konkreten Release-Termin zu nennen. Dieser wurde nun offiziell enthüllt. Die Umsetzung für Sonys Next Generation Konsole wird demnach schon ab dem 17. Oktober 2014 im Handel erhältlich sein.

In MXGP können die Spieler ihr Können auf offiziellen MX-Strecken der Saison 2013-2014 beweisen und dabei Trophäen in den Klassen MX2 und MX1 erlangen. Zudem bietet der Titel einen kompetitiven Online-Multiplayermodus für bis zu 12 Spieler, die miteinander um den Spitzenplatz auf der Bestenliste konkurrieren.

Mit “Arco di Trento” in Italien, “Sevlievo” in Bulgarien, “Loket” in Tschechien und “Lierop” in Niederlande bietet die PS4-Umsetzung gleich vier neue Strecken, womit die Anzahl der offiziellen MX-Kurse im Spiel auf 18 steigt. Auch wird die PS4-Fassung mit zahlreichen visuellen Verbesserungen, wie etwa einem in Echtzeit verformbaren Terrain, schöneren Texturen, einem neuen Beleuchtungssystem, sowie detaillierteren Charakter- und Motorrad-Modellen aufwarten.

Die Entwickler machen sich zudem die Funktionen des DualShock 4 Controllers zu nutze. So soll sich das Licht an dem Peripheriegerät abhängig von der Drehzahl des Motors verändern.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche