Zu Mittelerde: Mordors Schatten wurde ein neues Video veröffentlicht, das sich erstmals mit dem Nemesis-System auseinandersetzt. Dieses System soll im Spiel für persönliche Begegnungen mit einzigartigen Feinden von Talion sorgen, die sich genau an die Taten des Rangers erinnern und bei einem erneuten Aufeinandertreffen entsprechend reagieren.

So wirkt etwa ein Ork-Krieger, der Talion in der Nacht, als Saurons Schergen den Ranger und seine Familie abgeschlachtet haben, den Todesstoß versetzt hatte, ziemlich überrascht, als er dem Helden im späteren Verlauf des Spiels erneut begegnet. „Die Kombination aus den einzigartigen Charakterzügen und vergangenen Ereignissen bestimmt, wie sich die Welt eines jeden Spielers weiter entwickelt“, so die Macher.

Mit Hilfe des Ringgeistes, der Talion nach seinem Tod zurückholte und selbst eine Rechnung mit Sauron offen hat, kann der Ranger die einzelnen Widersacher dazu bringen, an seiner Seite zu kämpfen oder für ihn bestimmte Aufträge zu erledigen. Damit kann er Konflikte innerhalb der Orkgemeinschaft schüren und Saurons Armee von innen zerstören.

Mittelerde: Mordors Schatten wird ab dem 7. Oktober dieses Jahres für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein. Weitere Details zum Nemesis-System kannst du im folgenden Trailer erfahren. Viel Spaß!

Mittelerde: Mordors Schatten – Nemesis System Machtkämpfe


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche