Auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo überraschte der Entwickler und Publisher Electronic Arts die Fans mit einer Ankündigung von Mirror’s Edge. Wie die Macher verrieten, handelt es sich bei dem Spiel jedoch um keine Fortsetzung, sondern vielmehr um eine Neuauflage des Spiels, die eine andere Ursprungsgeschichte der Protagonistin erzählen wird.

Der Auftakt von Mirror’s Edge

Im Jahre 2008 veröffentlichte EA mit Mirror’s Edge einen Titel, den wohl kein EA-Kritiker dem Unternehmen so zugetraut hätte. Das Spiel war keine Fortsetzung irgendeines bereits etablierten Titels und baute auch nicht auf Mechaniken bereits bestehender Spiele auf.

Die Handlung war in einer konformistisch-dystopischen Stadt angesiedelt, in der die Kommunikation und der Informationsfluss von einem totalitären Regime überwacht wurden. Als so genannter “Runner” – ein Bote für Informationen, die von den wachsamen Augen der Regierung verborgen bleiben sollen – bahnte sich die Parkour-Läuferin Faith ihren Weg über die Dächer der Metropole.

Als ein bekannter Politiker brutal ermordet wird, geraten Faith und ihre Schwester Kate ins Visier der Polizei, woraufhin Kate als Verdächtige verhaftet wird. Faith gelingt zwar die Flucht, doch nun muss sie alles daran setzten, den Komplott hinter dem Mord zu entwirren und ihre Schwester zu entlasten.

Zu seiner Zeit beeindruckte der Titel durch eine spannende Story, einzigartige Optik und innovatives Gameplay, während Faith über Nacht für viele Fans zur einer Spiel-Ikone avancierte. Und so hoffen zahlreiche Spieler bereits seit rund fünf Jahren auf eine Fortsetzung des beliebten Action-Adventures.

Das Warten hat ein Ende

Das neue Mirror’s Edge, das auf der neuesten Version der Frostbite-Engine von DICE basiert, wird die beliebte, extrem stilisierte Optik des Vorgängers beibehalten und mit einer brandneuen Ursprungsgeschichte für Faith aufwarten.

Wie Sara Jansson, Senior Producer bei DICE erklärte, habe man seit fünf Jahren auf den Moment der Wiedervereinigung zwischen Fans und Faith gewartet. Dank der aktuellen technischen Möglichkeiten der Frostbite-Engine und den neuen Konsolen sei man nun in der Lage, den Spielern erneut eine atemberaubende Welt zu präsentieren, in der sie eine bislang unerreichte Bewegungs- und Handlungsfreiheit entdecken können.

Mit dem ersten Teaser, den man auch bereits auf der E3-Pressekonferenz präsentierte, läutet Electronic Arts nun die Rückkehr der beliebten Videospiel-Heldin ein.

Mirror's Edge – E3 2013 Ankündigungs-Teasertrailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!