Mit der überraschenden Ankündigung von Mirror’s Edge 2 auf der letztjährigen Electronic Entertainment Expo in Los Angeles hat der Entwickler und Publisher Electronic Arts für helle Vorfreude bei den Fans gesorgt. Nachdem es eine Weile keine weiteren Infos mehr zu der Fortsetzung gab, liefert nun ein vermeintlicher Insider neue Details zu dem First Person Action-Adventure.

So veröffentlichte der Nutzer “EatChildren” im NeoGAF-Forum einen umfangreichen Beitrag, der einige interessante und angeblich echte Infos zum Spiel beinhaltet.

Demnach strebt man mit Mirror’s Edge 2 eine offene und persistente Welt an, welche eine permanente Online-Verbindung erfordern wird. Die Welt kann von der Protagonistin Faith frei erkundet werden, wobei die Spieler in der Lage sein sollen, auch die Welt eines anderen Spielers dank einer nahtlosen Drop-in / Drop Out-Funktion zu besuchen. Andere Multiplayer-Komponente sollen sowohl kooperative als auch wettbewerbsorientierte Spielmodi beinhalten.

In puncto Gegnervielfalt soll sich auch etwas tun. So soll es neben Standard-Einheiten, die eher als Kannenfutter dienen, auch Wächter mit Nahkampferfahrung und schwer gepanzerte Spezialeinheiten geben. Das Kampfsystem wurde angeblich auf Basis des Community-Feedbacks stark überarbeitet. Das neue Kampfsystem soll entschieden rasanter sein und die Umgebung mit einbeziehen.

Die im E3 2013-Trailer gezeigten Szenen sollen laut der Quelle die tatsächliche Spielgrafik wiedergeben. Bis wir aber selbst Hand anlegen dürfen, soll es noch ein Weilchen dauern, den laut den Angaben des vermeintlichen Insiders wird der Titel nicht vor 2016 veröffentlicht. Electronic Arts wollte das Ganze bisher nicht kommentieren. Die Glaubwürdigkeit dieser Angaben bleibt daher bis auf Weiteres fraglich.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "Mirror’s Edge 2: Vermeintlicher Insider verrät angebliche Details zum Spiel"

Ubisoft? OMG… bitte zukünftig besser recherchieren. Bin mir ziemlich sicher das dieses Spiel nicht von Ubisoft kommt…

Gutes Auge el oh el! Das passiert, wenn man zuvor eine Watch_Dogs News gemacht hat 🙂

Danke für deinen Hinweis. Das muss natürlich, wie in der Einleitung auch steht, Electronic Arts heißen.