Aktuell ist das Entwicklerstudio DICE noch mit der Fertigstellung seines Action-Blockbusters Battlefield 4 beschäftigt. Doch wie der DICE Produzent Lars Gustavsson jüngst in einem Interview verriet, freut sich das Team bereits sehr, mit den Entwicklungsarbeiten an dem neuen Mirror’s Edge zu beginnen. Von der Idee hinter dem Spiel war der Macher schon von Anfang an begeistert.

In einem Gespräch mit der Webseite Rocket Chainsaw verriet Gustavsson, dass er sich bereits von dem ersten Mirror’s Edge und den Möglichkeiten, wie man dort mit der Welt interagierte, für Battlefield 3 inspirieren ließ. Gustavsson war zwar als Creative Director für Mirror’s Edge tätig, allerdings nicht in den Entwicklungsprozess des Spiels eingebunden. Diesmal darf allerdings DICE selbst an das Projekt ran, was den Macher ganz besonders freut.

“Ich war Creative Director für das Studio (EA Digital Illusions CE – Anm. d.Red.), aber ich war nicht im eigentlichen Entwicklerteam. Und als das Team dann den ersten Prototypen enthüllte, hat es mich buchstäblich umgehauen. Es ist einfach eines dieser Universen, nach denen ich mich wirklich zurücksehne. Daher freue ich mich wirklich darüber, dass wir jetzt Mirror’s Edge 2 entwickeln.“

Wann wir mit der Fortsetzung zum First-Person Action-Adventure rechnen dürfen, hat der Macher leider noch nicht verraten. Für das Erscheinungstermin gilt nach wie vor “when it’s ready …“


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!