Minecraft-Release am 18.11.2011Minecraft gehört derzeit zu den bekanntesten Open World-Spielen überhaupt. Millionen von Fans treiben sich seit dem Release in den Würfellandschaften des Spiels herum und erschaffen stellenweise recht beeindruckende Welten. Nun gibt es einen weiteren Erfolg zu vermelden! Wie Minecraft-Erfinder Markus „Notch“ Persson nun via Twitter mitteilte, haben die Verkaufszahlen des Titels auf dem PC die 8 Millionen-Marke überschritten.

Ob eine riesengroße Nachbildung des Todessterns, die Insel aus Far Cry oder das komplette Azeroth, der Einfallsreichtum der Minecraft-Fans kennt keine Grenzen. Ganze Welten werden in mühevoller Arbeit aus dem Boden gestampft und erreichen dabei stellenweise wirklich beeindruckende Größendimensionen. Minecraft fasziniert!

Dabei fing das Spiel ursprünglich als eine noch recht unbekannte Alpha-Version im Netz an, konnte aber durch das innovative Spielprinzip und die Möglichkeit, sich kreativ auszutoben, rasch die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erlangen und wurde am 18. November 2011 im Rahmen der Minecraft-Convention MineCon offiziell veröffentlicht.

Jetzt, rund 1 Jahr nach der Veröffentlichung verkündete der Minecraft-Erfinder Notch, dass der Titel nun auch die Verkaufsgrenze von 8 Millionen Einheiten geknackt hat. „Die PC-Version von Minecraft überschritt gerade 8 Millionen verkaufte Exemplare. Mein Gesicht macht grinsende Geräusche, so dass ich davon ausgehe, es grinst!“, so Notch in seiner Twitter-Nachricht.

Minecraft – Projekt Todesstern Version 2.0! [+Download-Link!]

Far Cry 3 map for Minecraft [UK]


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Minecraft: PC-Version über 8 Millionen Mal verkauft"

Gratulation! Ich weiß ich werde gleich mit Klötzen beworfen aber ich konnte dem Spiel nie was abgewinnen 😀